Allgemein | Blogtour | Buchvorstellung | Liebesromane | LYX Verlag

[Blogtour] Heartless – 10 Gründe für dieses Buch

November 16, 2018
Loading Likes...

Werbung (Vorgabe des Themas)

Herzlich Willkommen zum letzten Tag der „Heartless Blogtour“ von Winter Renshaw. Am Montag konntet ihr bei Vanny [Bookalicioius] 3 Dinge erfahren was ihr über das Buch wissen müsst. Gestern ging es bei der lieben Nessi [Nessis Bücher] weiter mit 5 Fragen an den mürrischen Protagonisten Ace Amato.

Gestern Abend ich dieses Buch beendet und bin immer noch hin und weg von dieser Geschichte. Ich mochte sehr gerne die Idee mit dem Tagebuch, den genau jenes Tagebuch macht einen neugierig. Wer hat es geschrieben? Warum streitet es der Protagonist ab das es ihm gehört? Fragen über fragen die einem  im laufe des Buches grübeln lassen. Somit habe ich mich entschlossen bei dieser Blogtour euch das Buch mit 10 Gründen näher zu bringen. Falls ihr euch unsicher seid ob es was für euch wäre.


 Winter Renshaw | 337 Seiten | Preis für TB / Ebook: 12,90 / 9,99 ⇾ Amazon | Liebesroman

Darum geht es in dem Buch

Als Aidy ein Tagebuch findet und es seinem rechtmäßigen Besitzer zurückgeben will, ahnt sie nicht, dass diese Begegnung ihr Leben verändern wird: Denn der berühmte, schlecht gelaunte – und unheimlich attraktive – Ex-Baseballspieler Alessio “Ace” Amato macht ihr unmissverständlich klar, was er von aufdringlichen Fans wie Aidy hält. So sehr sie weiß, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, zieht seine Traurigkeit sie jeden Tag tiefer in seinen Bann ..

Meine Meinung dazu findet ihr Hier.


1. Es gibt so viele beeindruckende Charaktere. Die Protagonistin Aidy ist eine eigenständige Frau die mit einer selbst gestaltenden App “Glam2Go” ziemlich großen Erfolg hat. Sie ist sehr schlagfertig, temperamentvoll und sehr direkt. Dazu kommt noch das sie ein kleiner Hitzkopf ist und zu unpassenden Momenten gerne aus flippt, was einen sehr zum Schmunzeln bringt. Ace dagegen ist musste schon einige Rückschläge in kürzester Zeit erleben. Durch einen Autounfall wurde seine Schulter dabei so zerstört, dass diese in seiner Beweglichkeit eingeschränkt ist. Sprich, seine Karriere als der beste Starting Pitcher in der Geschichte der Major League Baseball ist vorbei. Er leidet an Depressionen und weiß nicht wie es beruflich weitergehen soll. Wir ihr raushören könnt, mochte ich die beiden sehr gerne. Ein kleiner lockerer Freigeist und ein störrischer Baseballspieler ob das zusammenpasst? Ja tut es. Denn es verbirgt sich viel mehr dahinter als man zu Anfang denkt. Aber dann wären da noch Wren, Aidys Schwester, mit ihrem Sohn Enzo. Diese steht ihr mit vielen Ratschlägen zur Seite auch wenn sie gerade ihre Hochzeit mit Chauncey plant. Und dann gäbe es da noch ihre beste Freundin Topaz die ein wenig verrückt ist, aber total liebenswert.

2. Ich hatte nicht irgenwie das Gefühl das es hier Klischees gab. Oder ich habe sie gar nicht erst wahrgenommen, wer weiß? Für mich wirkten alle Protagonisten und Handlungen sehr authentisch und konnte diese auch immer gut nachvollziehen. Hier geht es keineswegs um eine Geschichte in dem der Protagonistin das graue Mäuschen retten muss. Denn Aidy ist eine starke und schlagfertige Frau die weiß wie sie sich helfen kann.

3.Hier wird der Zusammenheit der Familie schon groß geschrieben. Aidy lebt mit ihrer Schwester und Neffen in einer Wohnung. Sie erzieht Enzo mit ihrer Schwester und verbringt viel Zeit mit ihm. Wie die beiden miteinander umgehen ist einfach herzallerliebst. Besonders wenn er von einem gestressten Baseballspieler angeraunzt wird. Ace ist seine Familie auch wichtig auch wenn diese wie er sagt überall verteilt ist. Durch seine große Karriere hatte er natürlich wenig Zeit für seine 4 Brüder dennoch bleiben sie alle stets in Kontakt.

4. Es gab viele verbale Auseinandersetzungen zwischen den Protagonisten, da sie ja doch sehr unterschiedliche Charaktere haben. Wer Angst hat, dass es hier viele Eifersuchtsszenen oder Zickereien gibt, der kann jetzt Aufatmen. Es gibt zwar eins-zwei Szenen aber es wurde nicht die ganze Zeit darauf rumgeritten, wie man es zum Beispiel aus anderen Büchern kennt. Es war einfach mal sehr angenehm das nicht alles tot diskutiert wurde und die Charaktere sich treu blieben.

5. Die Thematik über Enttäuschungen und Vertrauensbruch einer Freundschaft wurden hier an sich ganz gut geschildert. Natürlich wurde es nicht zu ausführlich gemacht, das hätte auch nicht in diese Geschichte reingepasst. Dennoch mehr über die Handlungen und den Schmerz der Ace widerfahren ist zu erfahren fand ich gut. So konnte ich sehr gut nachvollziehen warum er so verschlossen und mürrisch geworden ist.

6. In diesem Buch bekommt man auch ein wenig das Schubladen denken und hat gewisse Vorurteile wie ich finde. Besonders wenn man Ace zum ersten mal kennen lernt. In diesem Augenblick dachte ich nur “WAS FÜR EIN ARSCHLOCH” statt ihr zu zuhören oder sie ausreden zu lassen steckt er sie gleich in die Schublade für Stalkerin. Dabei weiß sie noch nicht mal wer er war. Aber so ging es mir auch mit anderen Protagonisten. Ich denke es soll in manchen Büchern einfach so sein das man genau so denken soll um positiv überrascht zu werden. Aber so ist es auch im wahren Leben oder? Wie verurteilen Menschen bevor wir wie sie kennen lernen. Fand es klasse gemacht!

7. Was gehört noch zu einer guten Geschichte? Richtig der Schreibstil. Denn dieser war hier angenehm locker, mitreisend, spannend und sehr amüsant. Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages regelrecht verschlungen da ich gar nicht mehr aufhören konnte es zu lesen. Die Geschichte selbst besitzt aber auch ein Hauch von Dramatik was sehr gut rüber kam. Die Autorin hat es geschafft diese Liebesgeschichte sehr bildlich darzustellen und das war einfach wunderschön. Auch der Plot selbst konnte mich in seinen Bann ziehen da ich nicht irgendwie das Gefühl hatte es schon zu kennen.

8. Habe ich schon erwähnt das ich das Cover liebe? Na wer hat ihn erkannt? Genau es ist Franggy Yanez das gleiche Covermodel wie auf Brittainy C. Cherrys “Wie die Luft zum Atmen” zu sehen ist. Ein echt sympatischer Typ den ich 2017 persönlich auf der #Rare17 kennen lernen durfte. Das Cover passt einfach zu diesem Buch. Ein Träumchen.

9. Was darf auch nicht fehlen? Emotionen! Die hatte ich zuhauf in dieser Geschichte. Zum einen waren die schlagabtäusche zwischen den beiden Protagonisten sehr humorvoll beschrieben zum anderen haben beide anfangs Schwierigkeiten sich näher zukommen. Man kann Ace verstehen das er nicht nochmal enttäuscht werden will so hält er vieles natürlich von sich zurück was zu einem großen Missverständnis führt. Ich kann nur sagen ich habe mit dieser Geschichte viel gelacht, ein paar Tränen verdrückt und mir ist mit jeder Seite mehr das Herz auf. Ich konnte jedes Gefühl zu jeder Zeit nachvollziehen. Einfach Traumhaft gemacht.

10. Das gute an einer Reihe ist das es entweder ein offenes Ende gibt oder aber es in sich abgeschlossen ist. Wie es hier der Fall ist. In der Geschichte geht es um den ältesten der Amato Brüder, der schon etwas über seine andere Brüder erzählt. Dies macht neugierig und da ich schon den Klappentext zu Band zwei kenne bin ich umso neugieriger wie die anderen Geschwister wohl sein werden.

Heartless ist für mich ein sehr gelungener Auftakt der Reihe und schon ein Highlight für mich. Besonders da die Idee mit dem Tagebuch doch noch nicht so weit verbreitet ist und noch relativ neu für mich ist. Für mich ist ein wahres Wohlfühlbuch was mir tolle Lesestunden beschert hat und ich euch nur wärmstens weiter empfehlen kann. Diese 10 Gründe machen einfach Lust auf dieses Buch, da es dort endlich mal keine großen Zickereien oder Eifersuchtsdramen gibt.


GEWINNSPIEL

1 Print von “Heartless”

Dazu müsstet ihr mir nur folgende Frage beantworten.

Welcher dieser 10 Gründe hat euch besonders neugierig auf das Buch gemacht?

 

Teilnahmebedingungen

• Du bist damit einverstanden das dein Name öffentlich genannt wird.
• Du bist einverstanden das deine Adresse an den Verlag geschickt werden darf zur Gewinnversendung.
• Teilnahme nur aus Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich.
• Du bist 18 Jahre oder hast das Einverständnis einer Erziehungs- oder Sorgeberechtigten.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.
• Das Gewinnspiel hat nichts mit Facebook und co. zu tun.
• Das Gewinnspiel endet am 18.11.2018 um 20:00 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: LYX Verlag
Titelbild mit Canva / pinterest

  1. Guten Morgen,
    Ich muss zugeben, dass ich mich nicht auf einen Punkt festlegen kann. Zum einen finde ich den ersten Punkt mit den Charakteren interessant – Ich liebe es, wenn es keine 0-8-15 Figuren sind, an die man sich schon nach dem Buch kaum erinnern kann. Punkt vier finde ich ebenfalls klasse, da ich zugeben muss, davor ein bisschen Angst gehabt zu haben. Schließlich noch der vorletzte Punkt, da ich auf große Gefühle gehofft habe <3
    Auch wenn ich mich nicht auf einen Grund festlegen konnte, hoffe ich, dass die Antwort zählt und wünsche dir jetzt schon mal einen guten Start ins Wochenende!

    Liebe Grüße

  2. Huhu du,

    Danke für deinen Beitrag mit den 10 Punkten. Interessante 10 Punkte hast du da zusammengestellt.

    Am meisten konnte mich der 9. Punkt überzeugen, da ich genau diesen Punkt auch erwarte vom Buch.

    Liebe Grüße,

    Benny

  3. Hey 🙂

    Richtig toller Beitrag!

    Am besten gefällt mir der Punkt mit den Enttäuschungen. Das klingt auf jeden Fall nach sehr viel Emotion und auch Liebe. Und ich bin ein großer Fan von Bücher in denen die Vergangenheit eine wichtige Rolle spielt.

    Liebe Grüße
    Zeki

  4. Hey 🙂

    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag, alle Punkte machen wirklich neugierig, aber am meisten Punkt 9. Denn Emotionen gehören einfach in so ein Buch <3 Viel Herz, Humor und ein bisschen Drama darf doch immer sein,.

    Liebe Grüße
    Jenny

  5. Hallöchen 🙂

    Erstmal toller Beitrag, ich bin immer gespannter auf das Buch ♥

    Eindeutig Punkt 4.Dieses unendliche Toddiskutieren kann ich nicht mehr lesen , genau wie Eifersuchtszenen die nur eingebaut werden um mehr Drama zu erzeugen. Das nervt mich so hart in Büchern. Von daher bin ich sehr gespannt auf Heartless 🙂

  6. Hallo vielen lieben Dank für eure Teilnahme! Gerade habe ich ausgelost und der Gewinner ist Benny von Bücherfarben. Bitte melde dich schnellst möglich bei mir unter blogger@buecherhummel.de damit dein Gewinn auch zu dir findet!
    Und alle anderen nicht traurig sein das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt.
    Liebe Grüße
    Sunniy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.