Carlsen Verlag | Fantasy | Harry Potter | Jugendbücher | Rezensionen | Zusatzband

Rezension: Harry Potter – Die Märchen von Beedle dem Barden (Hogwartsschulbücher ) von J. K. Rowling

Januar 18, 2018
Loading Likes...

J. K. Rowling | Harry Potter – Die Märchen von Beedle dem Barden | Fantasy | 12.10.2009 | 128 Seiten | Verlag: Carlsen Verlag | Preis für HC / TB / E-Book: 12,99 / 6,99 / 5,99 | Ansehen bei Amazon

 

Welcher ordentliche Zauberer kennt sie nicht: die großartigen alten Märchen, die Beedle der Barde für die magische Gemeinschaft gesammelt hat? Jedem Zaubererkind werden sie abends vorgelesen. Nur Harry Potter hätte fast zu spät von ihnen gehört. Fast. Doch dann rettete ein wertvoller Hinweis daraus ihm das Leben – im Kampf gegen Voldemort, dem grausamsten schwarzen Magier aller Zeiten.

Nun endlich haben auch Muggel die Gelegenheit, fünf der Märchen kennenzulernen. Eine Sternstunde für Potter-Fans. Und für alle, die zauberhafte Geschichten lieben.


Dieses Buch wird das erste mal in “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes” erwähnt. Denn dieses Märchenbuch wurde Hermine von Professor Dumbledore vermacht und beinhaltet auch die Geschichte über die Heiligtümer des Todes.

 

Der Zauberer und der hüpfende Topf
Der Brunnen des wahren Glücks
Des Hexers haariges Herz
Babbitty Rabbitty und der gackernde Baumstumpf
Das Märchen von den drei Brüdern

 

Diese Sammlung umfasst eine Reihe von Märchen wie ihr sehen könnt und jedes enthält für sich eine Lehre, wie das nun mal so ist in einem Märchen. Nur ein klitzekleinen Unterschied gibt es doch zu unseren gewöhnlichen, denn hier ist die Zauberei nicht der Ursprung des Bösen.

Die Sprache und der Schreibstil ist in diesem Buch sehr einfach gehalten und jedes Märchen verzaubert den Leser auf seine eigene Art und Weise. Das schöne an diesem Buch ist das nach jedem Märchen noch ein kleines Kapitel folgt und zwar von Albus Dumbledore. Dieser teilt seine Meinung und die Bedeutung mit uns. Auch gibt es ein paar Fußnoten von der Autorin selbst, indem sie noch so einiges genauer erklärt.

Für mich persönlich ist dieses Buch das Highlight dieser Zusatzbände, den gerade diese Märchen machen es so schön magisch. Auch konnte ich nun Ron gut verstehen warum er so davon geschwärmt hat.

Dieses Buch bzw die Ausgaben ist ganz klar ein Must Habe im Bücherregal. Es ist Informativ, Humorvoll und schön anzusehen. Sie entführen einen wieder nach Hogwarts und seien wir ehrlich wer möchte da nicht hin? Ich habe noch die alten Ausgaben werde mir aber bei der nächsten Gelegenheit die neuen Hardcover kaufen, weil sie so schön anzusehen sind! Mein All-Time-Favorite!

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Carlsen Verlag
Hummel Wertung mit Picsart

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.