2021 | Fantasy | High Fantasy | Knaur Verlag | Rezensionen

Rezension: Die Rückkehr der Zwerge (Band 1) von Markus Heitz

September 20, 2021
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Markus Heitz | Die Rückkehr der Zwerge (Band 1) | High Fantasy | 01.09.2021 | 480 Seiten | Verlag: Knaur Verlag | Preis für TB / E-Book: 15.- / 9,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Hunderte Zyklen vergingen im Geborgenen Land. Der Zwerg Goïmron arbeitet als Gemmenschnitzer in der Stadt Malleniaswacht. Ihn faszinieren vor allem die alten Zeiten, die großen Zeiten der fünf Zwerge-Stämme, und so sucht er auf den Märkten immer wieder nach Aufzeichnungen und Artefakten, die ihm Hinweise auf die stolze Geschichte geben.
Dabei gerät Goïmron überraschend an ein Buch, das handschriftlich und auf Zwergisch verfasst wurde. Aufgrund der Fülle von Details gibt es keinerlei Zweifel: Das Buch muss vom heldenhaften Tungdil Goldhand selbst stammen – doch der gilt seit Hunderten von Zyklen nach einem verheerenden Beben im Grauen Gebirge als verschollen. Aber der letzte Eintrag ist nicht lange her – wie kann das sein?
Als Goïmron sich nichtsahnend auf die Suche nach dem legendären Zwerg macht, geraten er und seine Gefährtentruppe schon bald mitten hinein in uralte Intrigen und brutale Machtkämpfe von skrupellosen Menschen, geheimnisvollen Albae – und Drachen!
Einmal mehr braucht das Geborgene Land die Weisheit, den Humor, die Kampfkraft und den Dickschädel der Zwerginnen und Zwerge. Alte und neue Helden nehmen die gefährlichen Herausforderungen an.
Werden die Kleinen erneut die Größten sein? [Quelle]


Ich war so unglaublich Happy als ich hörte das es eine Fortsetzung der Zwerge gibt. Und ich muss sagen es hat sich gelohnt solange darauf zu warten. Es war wieder grandios! Markus Heitz hat einen sehr lockeren und leichten Schreibstil der einen von der ersten Seite an packt und nicht mehr los lässt. Es gibt hier neue Charaktere die mein Herz im Sturm erobert haben, während man sie bei ihren Abenteuern begleitet.

Es gab hier so manche unerwartete Wendung die einen ziemlich staunen lässt. Aber nicht nur das ich habe auch viel gelacht und man andere Szene ließ mich voller Entsetzen zurück. Es war also eine gute Mischung von allem dabei. Besonders schön fand ich das man hier nicht nur neue Gesichter kennen lernt sondern auch etwas über alte wohlvertraute Bekannte hört. Von der ersten Seite an hatte ich das Gefühl nach Hause zu kommen. Dieses Gefühl kennt ja sicherlich jeder, es ist einfach unbeschreiblich.

Dieser sechste Band hängt nicht unmittelbar von seinem Vorgänger  ab, da es hier einen ziemlichen zeitlichen Sprung gibt. Laut dem Verlag ist es möglich diesen Teil ohne jegliche Vorkenntnisse zu lesen, ich würde dieses jedoch nicht empfehlen. Da man sich von Anfang an in diese wunderbar ausgearbeitete Welt einleben sollte, da einen ansonsten einem viele Details fehlen könnten. Wie zum Beispiel die Besonderheiten und Strukturen der einzelnen Zwergstämme, diese kann man durch die vorherigen Bände einfach viel besser verstehen. Ich muss aber anmerken das man leider nichts um das Schicksal von geliebten Charakteren erfährt. Da hätte ich mich sehr drüber gefreut.

Es war spannend von Beginn an den Zwerg Goimron auf seiner Entdeckungsreise zu begleiten. Mit einem alten Tagebuch von Tungil macht er sich auf dessen Spur auf. Mit ihm zusammen, so erhofft sich Goimron, ist er in der Lage die verschiedenen Stämme zusammenzuführen und das Geborgene Land wieder zu ihren zu machen. Das Ende der Handlung der Geschichte bildet für mich einen tollen Abschluss und macht neugierig auf den zweiten Teil. Es bleiben nämlich unzählige Handlungsstränge offen und ich bin sehr gespannt wie diese Fragen beantwortet werden.

“Die Rückkehr der Zwerge” ist eine spannende und faszinierende Reise die mir wunderbare Lesestunden beschert hat. Wer fantastische Welten liebt ist bei dieser Reihe genau richtig. Sie ist bildgewaltig und einnehmend sodass man sich ihr kaum entziehen kann. Ich ersehne den nächsten Band entgegen, da der Schluss noch einige Fragen aufwirft. Ein absolutes Highlight was ich euch nur ans Herz legen kann!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Knaur Verlag
Hummel Wertung mit Picsart

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.