2021 | Liebesromane | New Adult | Rezensionen

Rezension: This is our Show von Anne Lück

März 27, 2021
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Anne Lück | This is our Show | New Adult | 01.04.2021 | 384 Seiten | Verlag: Knaur Verlag | Preis für TB / E-Book: 12,99 / 9,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Auf der Flucht vor einer Entscheidung, die sie einfach nicht treffen kann, landet die 20-jährige Dawn im Jax. In der warmen und herzlichen Atmosphäre der Bar mit ihrem bunten Publikum fühlt Dawn sich zum ersten Mal frei und gleichzeitig geborgen. Das liegt nicht zuletzt an Silas, dem zurückhaltenden Besitzer der Bar, der ihre Liebe zu Büchern teilt. Ehe Dawn es sich versieht, hat sie sich in das Jax verliebt, in die roten Samtvorhänge, die schillernden Gäste, die Drag-Queen-Abende – und auch in seinen Besitzer Silas. Doch nicht nur Dawn verbirgt ein Geheimnis, und die scheinbar heile Welt des Jax ist von mehr als einer Seite bedroht … [Quelle]


Ich habe mich riesig auf dieses Buch gefreut, weil mich die Drag-Queen Thematik wirklich fasziniert und ich darüber selbst kaum etwas weiß. Kaum hatte ich das Buch angefangen konnte ich gar nicht mehr damit aufhören es zu lesen. Ich wollte unbedingt mehr über Jax und seine Mitarbeiter erfahren und umso mehr ich erfuhr umso mehr fühlte ich mich der Jax Familie verbunden. Die Autorin hat einen sehr emotionalen und fesselnden Schreibstil. Ich hatte immer das Gefühl immer hautnah dabei zu sein und habe mich gleichzeitig in das Jax und deren Mitarbeiter verliebt.

Besonders gut gefiel mir das man das Geheimnis, was Dawn mit sich herum trägt, schon ziemlich früh erfährt.  Ich fand dies auf keinen Fall schlimm, da man so ihr Verhalten sehr gut nachvollziehen konnte. Dies wirkte auf mich sehr authentisch und da Dawn gern zur Verdrängung neigt. Ich mochte Dawn unheimlich gerne und umso mehr sie sich für das Jax einsetzte umso verbundener fühlte ich mich hier. Klingt komisch oder? Aber so war es.

Alle Charaktere wachsen einen sofort ans Herz, wobei ich schon fand das ein Charakter besonders hervorsticht. Emery ist jemand der einen das Gefühl von zu Hause gibt, absolut freundlich ist, eine Schulter zum anlehnen bietet und das Herz am rechten Fleck trägt. Er ist ein Herzensguter Mensch der ohne Spur des Misstrauens anderen Menschen eine Chance gibt. Er ist ein Charmingboy und kümmert sich um alle und hat dabei auch viel Humor. Silas ist das komplette Gegenteil, er ist jemand der kaum einen an sich heran lässt, dafür eher abseits steht und voller Misstrauen ist. Besonders wenn es um seine Bar geht, er würde alles für diese und seine Mitarbeiter tun. Aber auch alle anderen wie Dawn und Nelly waren mir sehr sympathisch und sind mir fest ins Herz gewachsen. Die Autorin hat hier wirklich sehr authentische und liebenswürdige Figuren geschaffen.

Die Handlung ist hier sehr vielfältig, es dreht sich nicht nur alles um die Geheimnisse von Dawn und Silas sondern auch um Zusammenhalt, Ausgrenzung, Toleranz, Diskriminierung und Familie und noch so einige andere Themen. Mir gefiel diese Vielfältigkeit und das jeder seine Entscheidungen treffen kann und mit den Folgen leben kann. Für mich ist es wahrlich ein Jahreshighlight und ich hoffe sehr das noch weitere Bücher in dieser Richtung kommen.

“This is our Show” ist eine schöne, vielfältige und tiefgründige Geschichte in der es umso viel mehr geht als Geheimnisse. Die Autorin hat zudem hier auch sehr lebendige und authentische Charaktere erschaffen die man nur ins Herz schließen kann. Ich kann jeden nur dieses Buch wirklich ans Herz legen, den diese Geschichte wird euer Herz in Sturm erobern. Ein wirklich Jahreshighlight!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Knaur Verlag
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.