2020 | Erotische Liebesromane | MIRA Taschenbuch | Rezension

Rezension: Gentleman Sinner von Jodi Ellen Malpas

Dezember 13, 2020
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Jodi Ellen Malpas |Gentlemen Sinner| Einzeltitel |erotischer Liebesroman | 25.08.2020 |Übersetzung: Christian Trautmann |464 Seiten | Verlag:MIRA Taschenbuch | Preis für  E-Book / TB: 9,99/ 14,00 | Ansehen bei Amazon  |*Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Izzy White hat bereits früh gelernt, wie erbarmungslos das Leben ist. Aber sie hat nie aufgegeben und ist zufrieden mit dem, was sie erreicht hat. Auf Liebe und Begierde kann sie verzichten – bis das Schicksal sie zu Theo Kane führt. Wie ein dunkler Ritter taucht er plötzlich auf und rettet sie aus einer brenzligen Lage. Er ist groß, muskulös und umgeben von einer düsteren Aura. Nur er lässt sie diese brennende Leidenschaft fühlen, gegen die sie machtlos ist. Doch wenn sie sich diesem Mann hingibt, könnte ihr das zum Verhängnis werden. Denn mit Theo betritt sie erneut die Welt, der sie entflohen ist …[Quelle]


“Gentleman Sinner” ist das neueste Werk von Jodi Ellen Malpas, deren Bücher mir schon einige schöne Lesestunden bescherten. Ich war sehr neugierig auf Theo’s und Izzys Geschichte und musste auch sofort mit dem Lesen beginnen.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich liebe die schimmernde Oberfläche und Farbwahl des Buches sowie das schlichte Design.

Der Schreibstil war wie gewohnt sehr locker leicht und einnehmend.

Einmal mit dem Lesen angefangen konnte ich nicht mehr aufhören. Von Beginn an war ich mittendrin und verfolgte gespannt das Geschehene. Mit den Protagonisten hatte ich von der ersten Seite an eine Verbindung. Izzy und Theo tragen beide ihre Päckchen und haben um sich herum eine dicke, hohe Mauer errichtet. Ein Hindernis was nicht so einfach zu überwinden ist.

Izzys Vergangenheit ist dunkel, traurig und schmerzhaft. Sie musste schon in jungen Jahren lernen sich durchzukämpfen. Dabei musste sie auch am eigenen Leibe erfahren was Schmerz ist. Aber sie ist daran nicht gebrochen. Izzy kämpfte sich durch und ließ ihre Vergangenheit hinter sich. Als Krankenschwester hilft sie anderen und kümmert sich voller Einsatz um ihre Patienten.

Theo hat mehrere Seiten- eine besitzergreifende und eine brutale. Er ist mysteriös, hat Geheimnisse und ebenso eine dunkle Vergangenheit.

Sein Auftreten und seine Methoden sind verwirrend und untypisch. Theo und Izzy sind unterschiedlich dennoch reichte ein Augenblick aus um mehr voneinander zu wollen. Während Izzy noch versucht ihre Mauern zu schützen, ist Theo schon längst dabei mit allen Mitteln die er zu Verfügung hat, sie zu seinem zu machen.

Seine Methoden waren manchmal sehr schräg. Er trat sehr besitzergreifend auf. Theo scheint ein Mann zu sein, der immer das bekommt was er will.

Dennoch kamen beide sich näher, es beginnt ein bizarres Liebesspiel zwischen den beiden.

 

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen die Handlung war spannend die Protagonisten waren gut ausgearbeitet. Die Entwicklung von Theo und Izzy war bemerkenswert. Zwei gebrochene Seelen die nach außen hin den starken mimen, die durch die besondere Chemie zwischen ihnen zu glücklichen Menschen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Janet Grabbert
Cover: MIRA Taschenbuch
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.