2020 | Carlsen Verlag | Disney | Fantasy | Jugendbücher | Rezensionen

Rezension: Disney – Twisted Tales: Dunkle Schatten: Was wäre, wenn Mulan in die Unterwelt hätte reisen müssen? von Disney und Elizabeth Lim

Oktober 31, 2020
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Disney und Elizabeth Lim | Disney – Twisted Tales: Dunkle Schatten: Was wäre, wenn Mulan in die Unterwelt hätte reisen müssen? | Fantasy | 03.09.2020 | 432 Seiten | Verlag: Carlsen Verlag | Preis für TB: 12.- | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Nachdem Captain Shang von Shan Yu im Kampf lebensgefährlich verletzt wird, muss Mulan in die Unterwelt Diyu reisen, um ihn vor dem Tod zu retten. Aber König Yama, der Herrscher der Unterwelt, gibt Shang nicht einfach frei. Mulan muss Diyu durchqueren, um Shangs Geist zu finden, und dabei grauenhafte Hindernisse überwinden. Und sie muss Diyu bei Sonnenaufgang wieder verlassen. Schafft sie das nicht, wird sie König Yamas Gefangene. Kann sie Shang retten, bevor es zu spät ist? Oder muss sie für immer in der Unterwelt bleiben? [Quelle]


Nachdem ich bereits die Disney Villains Reihe gelesen habe, war ich sehr neugierig auf diese Disney Reihe. Die Aufmachung des Buches konnte mich auf jeden Fall schon mal von sich überzeugen. Diese ist sehr stabil und hochwertig. Hier wird die Geschichte von Mulan, einer meiner Lieblingsfiguren, neu erzählt. Denn Mulan muss in die Unterwelt reisen, sodass es hier sehr viele neue Handlungsstränge gibt. Natürlich entdeckt man auch einige bekannte Elemente die man aus der ursprünglichen Geschichte kennt. Von der Autorin habe ich bereits “Ein Kleid aus Seide und Sternen” gelesen und fand dieses echt gut. Mulan ist wie gesagt anders als man es bisher kennt. Denn hier wird Shang lebensgefährlich verletzt und um ihn zu retten muss Mulan in in die Unterwelt. Yama, ist der König dieser Welt, und stellt sie vor schwierigen Herausforderungen um sie aufzuhalten.

Die Reise in die Unterwelt Diyu war wirklich spannend gemacht. Besonders die Aufgaben des Unterwelt Königs Yama haben es in sich. Mulan muss nämlich bis zum Sonnenuntergang durch verschiedene Orte und Ebenen und dabei einige Hürdenüberwinden, um Shangs Geist zu finden und vor Sonnenaufgang die Unterwelt wieder zu verlassen. Mulan gerät das ein oder andere mal in eine brenzlige Situation, sodass die Spannung immer weiter steigt. Immer wieder stellt sich die Frage wird es ihr gelingen Shang zu retten? Es war so spannend das ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.

Die Charaktere wirkten auf mich alle sehr lebendig. Was mir ein wenig fehlte war der kleine Drache Mushu. Ich mochte ihn im Film so unfassbar gerne, da dieser viel Witz hatte. Zwar gibt es hier einen ähnlichen Charakter aber er kommt nicht an ihn heran. Dennoch gab es viele lustige Szenen die die Geschichte etwas aufgelockert haben.
Wer nicht so sehr auf die Liebesgeschichte steht wird hier definitiv auf seine Kosten kommen, da diese hier nicht im Vordergrund steht. Das Augenmerk ist hier deutlich auf etwas anderes gestellt. Ich fand dies sehr interessant gemacht da es viele neue Elemente gab die der Story einen neuen Pfiff geben.

Das Setting, was in der Unterwelt spielt, fand ich sehr detailreich und bildhaft beschrieben. Ich konnte mir diese durch die vielen Beschreibungen sehr gut vorstellen sodass ich alles sehr gut vor Augen hatte. Die Handlung selbst war sehr spannend gemacht und diese zog sich durch das ganze Buch. Daher hatte ich nie das Gefühl Langeweile beim lesen zu empfinden.

“Dunkle Schatten” ist eine tolle Geschichte die mich von der erste Seite an her begeistern konnte. Mir gefiel diese neu Erzählung von Mulans Geschichte sehr, da sie deutlich gefährlicher und düsterer ist als wie man es kennt. Dadurch das Mulan viele Prüfungen überstehen muss ist es nie ganz klar ob sie alles rechtzeitig schafft. So hatte ich immer das Gefühl das die Spannung hoch gehalten wurde. Das Setting der Unterwelt gefiel mir echt gut und bin gespannt wie mir der erste Teil gefällt, den ich erst später bestellt hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.