2018 | Carlsen Verlag | Dark Diamonds | Fantasy | Rezensionen

Rezension: Die Revolution (Die Geschichte von Sin und Miriam 3) von Sabine Schulter

August 20, 2020
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Sabine Schulter | Die Revolution (Die Geschichte von Sin und Miriam 3) | Fantasy | 27.09.2018 | 459 Seiten | Verlag: Dark Diamonds | Preis für E-Book: 4,99 | Ansehen bei Amazon

KLAPPENTEXT

**Nutze deine Magie und kämpfe für das, was wirklich zählt**
Die Verschwörung gegen die Erwachten schlägt seit deren Entdeckung hohe Wellen. Die meisten von ihnen müssen sich nun nicht nur vor den Suchenden fürchten, sondern auch vor ihren eigenen Verbündeten. Miriam selbst bekommt davon aber nur wenig mit und genießt durch Suns gute Führung der Wächter ein friedliches Leben. Die vermeintliche Ruhe ändert sich erst, als Stuart Lang, Erwachter Nummer drei, ums Leben kommt. Schlagartig wissen Miriam und Sin nicht mehr, wem sie vertrauen können. Doch als Miriam Sins Drängen nachgibt und sich aus der Sache heraushält, ahnen beide nicht, dass dies schwerwiegende Konsequenzen haben wird… [Quelle]


Nachdem ich vor ein paar Tagen “Der Wächter” beendet habe musste das Finale der Reihe schnell her. Wen jemand dachte hier geht es ruhiger zu den muss ich enttäuschen, denn ist doch schon irgendwie klar das Miriam und ihre Wächter wieder mitten im Geschehen sind oder? Anders hätte ich mir es auch nicht vorstellen können ehrlich gesagt. In dieser Reihe gibt es viele verschiedene Charaktere, die meisten sind auch nur unter ihren Decknamen bekannt, sodass man manchmal Sorge hat durcheinander zu geraten. Aber da die Autorin ihr den Charakteren so viel Leben und Persönlichkeit eingehaucht hat stellt das überhaupt kein Problem da.

Dieser Band beginnt ziemlich ruhig. Wir verfolgen die Geschichte wieder mit Miriam, außer der Prolog, die Zeit ist seit Band 1 gerast und nun ist Miriam eine ausgebildete Ärztin. Sie hat sich auch mit dem Leben als Erwachte abgefunden und händelt es ziemlich gut. Da wir Miriam schon ziemlich gut kennen wissen wir ja bereits das sie ja schon immer etwas anders war als andere Erwachte, dies ist auch kein großes Geheimnis mehr, und trotzdem muss auch sie sich vor der Anti-Erwachten-Bewegung in Acht nehmen. Da diese einen Erwachten einfach so töten.

Ab da an geraten die Steine ins Rollen und die Handlung nimmt ordentlich an Fahrt auf. Es passiert hier soviel und bekommt so allerhand Informationen von der Autorin, aber es wirkte zu keiner Zeit gehetzt oder fehl am Platz. Es war alles perfekt aufeinander abgestimmt und ich hatte nie das Gefühl das es langweilig werden würde. Es blieb wahrlich keine Zeit zum Durchatmen. Ich könnte natürlich hier noch viel mehr zur Handlung erzählen, aber dann würde ich euch vielleicht versehentlich etwas vorweg nehmen, daher gilt selber lesen.

Ich wie ich bereits erwähnte trumpft die Reihe hier mit vielen verschieden Charakteren. Ich mag sie alle unheimlich gerne und habe sie ganz fest in mein Herz geschlossen und möchte sie auch nie mehr missen. Man merkt auch im laufe der Geschichte wie gut sie sich untereinander verstehen und respektieren. Ich hatte immer das Gefühl ein Teil dieser liebevollen Truppe zu sein. Es gibt auch ein wiedersehen mit alten Bekannt aus Ägypten was mich riesig freute.

Je weiter die Handlung voranschreitet umso spannender wird bis zum großen Showdown. Unsere Gruppe sammelt allerhand Informationen und begibt sich dabei in große Gefahr und ist wie immer bereit alles zu riskieren um diese Anti-Erwachten-Bewegung aufzuhalten. Es gilt hier heraus zu finden wer hinter alldem steckt. Diese Frage beschäftigte mich als Leser natürlich sehr wer hier der große und böse Antagonist ist und alle strippen zieht. Natürlich hatte ich so ne gewisse Ahnung, und lag damit gar nicht so falsch, dennoch war es eine große Überraschung mit der ich an sich so nicht gerechnet hätte. Dieses Finale hier vereint alles was ich mir so sehnlichst von der Reihe gewünscht hat. Diese Charaktere fungieren so gut als Team sodass ich nun am Ende schon etwas traurig bin das die Reise mit ihnen zu Ende ist.

“Die Revolution” ist ein grandioser Abschluss dieser umwerfenden und spannenden Reihe. Dieses Finale konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann ziehen. Nun blicke ich mit einem lachenden und einem traurigen Auge zurück und werde diese facettenreichen und tiefgründigen Charaktere sehr vermissen. Ich kann jeden nur diese Reihe fest ans Herz legen! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Dark Diamonds
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.