2020 | Carlsen Verlag | Fantasy | Märchen,Sagen & Legenden | Rezensionen

Rezension: Magnus Chase 4: Geschichten aus den Neun Welten: Chaos um Thor und Odin! von Rick Riordan

August 5, 2020
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Rick Riordon | Magnus Chase 4: Geschichten aus den Neun Welten | Fantasy | 02.07.2020 | 128 Seiten | Verlag: Carlsen Verlag | Übersetzung: Gabriele Haefs | Preis für HC / E-Book: 12,99 / 9,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Diese neun wilden Geschichten strotzen nur so vor Action, Chaos und Wikinger-Humor! Abwechselnd erzählen der mächtige Gott Odin, der modebewusste Zwerg Blitzen, der taubstumme Elf Hearthstone, die erste mutige Walküre mit Kopftuch namens Samirah al-Abbas und viele mehr. Am Ende verschränken sich alle Handlungsstränge zu einem Finale, in dem Magnus’ Freunde zusammen den Feuergott Surt besiegen – bis zum nächsten Kampf! [Quelle]


Ich oute mich als Rick Riordan Fan, zwar habe ich noch nicht alle seine Bücher gelesen aber die die ich bis jetzt gelesen habe haben mich absolut begeistert. Daher wollte auch die neun Geschichten aus den neuen Welten lesen. Nachdem letzten Magnus Chase Band habe ich mich wirklich über ein Wiedersehen mit den Charakteren aus der Reihe gefreut. Ich habe zwar nicht solange wie andere auf diesen Band gewartet, da ich erst jetzt den Autor für mich entdeckt habe aber ich muss gleich sagen, das ich es sehr sehr schade finde das es hier nur so wenig Seiten sind.

Der Schreibstil des Autors ist einfach genial. Es wird hier mit einem locker flockigen Schreibstil von alltäglichen Aufgaben und Ereignissen berichtet und man hat das Gefühl mitten dabei zu sein. Hier lernt man aber auch viele neue, spannende mythologischen Wesen, Götter oder ähnliches kennen. Was ich aber immer wieder schön finde ist das es am Ende des Buches ein Glossar gibt bei der viele Persönlichkeiten, Götter und Runen erklärt werden.

Wir dürfen hier unsere geliebten Charaktere aus der Reihe bei ein paar kleinen Abenteuern entdecken. Da ich die nordische Mythologie sehr mag bin ich immer wieder froh etwas daraus zu lesen. Da ich auch nicht weiß ob es vielleicht nochmal ein Band gibt, freue ich mich über diesen hier umso mehr. Es gibt hier 10 Kurzgeschichten rund um Asgard und das Hotel Walhalla aber leider nur 128 Seiten lang. Auch wenn diese sehr kurz sind konnten sie mich von sich überzeugen.

Ich möchte auch hier nicht zuviel verraten aber ich musste einfach schon sehr viel Lachen und hatte gerade durch Heimdall viele Lachtränen in den Augen. Einfach Großartig! Ich kann euch aber sagen das alle Geschichten in den neun Welten spielen und wir diese noch mehr kennen lernen werden. Unsere Lieblinge Sam, Amir, Heatherstone, Alex und Blitzen erleben hier einige spannende Abenteuer. Neben diesen Charakteren erleben wir auch Thor der ein Rennen durch die neun Welten macht, was sich wie ein roter Faden durch die Geschichte zieht.

Ich hoffe sehr das es noch weitere Geschichten aus diesem Universum rund um Magnus Chase und seine Freunde geben wird, da man immer wieder neue Aspekte über die Götterdämmerung und Götter bekommt. Mich beeindruckt am meisten das Rick Riordan das Wissen über die nordische Mythologie super gut vermittelt sodass man dabei noch etwas lernen kann. Einfach klasse gemacht.

“Magnus Chase 4: Geschichten aus den Neun Welten” hat mir insgesamt, trotz seiner kürze, sehr gut gefallen. Ich habe mich wunderbar unterhalten gefühlt und mich riesig gefreut fast alle Charaktere wiederzusehen. Alles wird verbunden mit Thors rennen durch die Neun Welten, was für den ein oder anderen Lacher sorgt. Ich hoffe sehr das noch mehr Geschichten in der Richtung kommen, den der Humor ist hier einzigartig! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Carlsen Verlag
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.