2018 | Carlsen Verlag | Impress | Liebesromane | Rezensionen

Rezension: Street Heart. Nie mehr ohne dich (Street Stories 2) von Laini Otis

März 24, 2020
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Laini Otis | Street Heart. Nie mehr ohne dich | Coming of Age | 06.09.2018 | 262 Seiten | Verlag: Impress | Preis für TB / E-Book: 12,99 / 3,99 | Ansehen bei Amazon

KLAPPENTEXT

Eine dramatische Liebesgeschichte, die unter die Haut geht 
**Von der Straße geholt**

Dallas und Eloni sind zusammen durch die Hölle gegangen, bevor sie sich als Jugendliche für ein Leben auf der Straße entschieden haben – weit weg von ihren nicht selten handgreiflich werdenden Familien. Nie waren zwei Menschen mehr füreinander da gewesen als diese beiden, und dennoch hat sie das Leben vor drei Jahren entzweit. Mittlerweile ist aus dem wilden Teenager Dallas ein selbstsicherer junger Mann geworden, dessen Job es ist, Jugendlichen eine neue Zukunft zu ermöglichen. Seine Gedanken kreisen immer noch um Eloni, aber er rechnet felsenfest damit, dass sie ein sicheres Zuhause gefunden hat. Doch das mittlerweile siebzehnjährige Mädchen führt nach wie vor das harte Leben der Straße. Seit wenigen Tagen jedoch in einer neuen Stadt. Dallas’ Stadt. [Quelle]


Die Autorin gehört zu meinen Lieblingsautoren und bis jetzt habe ich schon etliche Geschichten von ihr verschlungen. Bis jetzt konnten sie mich auch alle, auch der erste Teil dieser Reihe, von sich überzeugen. Daher war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung und habe mich sehr auf ein Wiedersehen mit alten bekannten gefreut. Die Geschichte wird aus wechselnden Perspektiven erzählt. So konnte man sich sehr gut in Eloni und Dallas hineinversetzen und ihre Gefühle oder Handlungen nachvollziehen. Der Schreibstil der Autorin war hier wieder großartig. Jeder Satz und jedes Wort hat mich berührt und sorgte für ein wahres Lesevergnügen.

Wir lernen hier die Protagonistin Elonie, die sich eher Hobbie nennt, kennen. Sie ist eine junge und eigenständige Frau die versucht auf ihren schweren Weg zu überleben und nicht unterkriegen zu lassen. So schlägt sie sich einigermaßen durch bis sie das Glück verlässt. Sie bekommt die Chance in einer Einrichtung ihr Leben wieder auf die richtige Spur zu lenken, doch da trifft sie auf einen alten Bekannten was alte Wunden aufreißt.

Dieser jemand ist niemand geringeres als der ruhige und sympatische Dallas. Dieserhat sich durch seine täglichen Arbeiten, Fleiß und Ausdauer in der Einrichtung eine hohe Stellung erarbeitet. Er hatte keine leichte Jugend dennoch hat er es geschafft sich ein neues Leben aufzubauen und ist sehr dankbar für diese 2. Chance auch wenn ihn etwas von früher stark belastet.

Im laufe der Geschichte erfahren wir mehr über ihre gemeinsame und berührende Vergangenheit. Ich fand dies sehr gut mit eingebaut so konnte man sich noch mehr in die Charaktere und Geschichte hineinfühlen. Ich hatte auch das Gefühl das die Vergangenheit der beiden hier für mehr Spannung sorgte. Es machte die Geschichte noch interessanter als sie eigentlich schon war. Ich habe hier eine regelrechte Achterbahn der Gefühle mitgemacht, da es schon etwas dauert bis sich beide Charaktere aneinander annähern. Wie ich bereits erwähnte trifft man hier auch auf alte Bekannte die den beiden mit Rat und Tat zur Seite stehen.

“Street Heart. Nie mehr ohne dich” ist für mich eine sehr überzeugende und bewegende Geschichte mit der man eine regelrechte Achterbahn der Gefühle durchmacht. Es ist eine einzigartige Geschichte, die ich so schnell nicht aus der Hand legen konnte. Die Handlung, Charaktere sowie ihre Vergangenheit berührten mich sehr und es dauerte auch bis ein ganzen Stück weit bis sie diese verarbeitet haben und sich näher kamen. Einfach großartig sodass ich euch diese Geschichte um Eloni und Dallas nur ans Herz legen kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Impress
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.