2018 | Liebesromane | LYX Verlag | New Adult | Rezensionen

Rezension: Raw Deal – Gegen alle Regeln (Larson Brothers 1) von Cherrie Lynn

Oktober 13, 2019
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Cherrie Lynn | Raw Deal – Gegen alle Regeln | New Adult | 05.04.2018 | 297 Seiten | Verlag: LYX Verlag | Übersetzung: Babara Slawig | Preis für E-Book: 6,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Wie können dieselben Hände, die meinen Bruder getötet haben, meine halten, als wäre ich das Kostbarste auf der Welt?

Als ihr Bruder in einem Cagefight gegen den berüchtigten Mike “Red Reaper” Larson ums Leben kommt, bricht für Savannah eine Welt zusammen. Und als Mike auf der Beerdigung auftaucht, am Boden zerstört, voller Schuld und auf der Suche nach ihrer Vergebung, bricht ihr Herz ein weiteres Mal. Von seiner Brutalität und Besessenheit, die er im Ring zeigt, ist nichts mehr zu spüren, und je mehr Zeit sie mit Mike verbringt, desto tiefer verliert sie sich in dem Mann, den ihre Familie abgrundtief hasst. Ihre Liebe ist verboten und voller Gefahr. Doch wie soll Savannah von dem Mann loskommen, der nicht nur ihren Körper sondern auch ihr Herz in Flammen setzt? [Quelle]


Ich bin eher zufällig über diese Reihe gestolpert und nicht nur das Cover hat mich angezogen, auch der Klappentext tute sein übriges dazu. Dieser verspricht eine sehr gefühlvolle und unterhaltsame Geschichte. Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm locker und flüssig. Die Geschichte selbst wird selbst aus der dritten Person und konzentrierte sich dabei auf die Gedanken und Gefühle der beiden Protagonisten Savannah und Mike.

Zur Geschichte, Savannahs Bruder starb bei einem MMA-Kampf. Seitdem besteht das Leben ihrer Familie aus ein Haufen Scherben. Doch eines Tages tritt unerwartet Mike Larson in ihr Leben. Ausgerechnet der Mann gegen den ihr Bruder den letzten Kampf bestreiten musste und dabei starb. Gegen jeglicher Vernunft und Regel fühlt sich Savannah auch noch zu Mike hingezogen und obwohl sie weiß das ihre Familie ihn wohl nie akzeptieren könnte.

Diese Story vermittelt viel Trauer und Hoffnungslosigkeit und machte mich sehr traurig. Man wird förmlich dabei mitgerissen. Natürlich geht schon einiges vom Klappentext hervor aber diese Konflikte und Emotionen die die Protagonisten mit sich austragen müssen, haben mir sehr gut gefallen. Ich mochte Savannah sehr gerne. Sie trauert wie der Rest der Familie um ihren geliebten Bruder. Dabei stellt sie sogar ihre eigenen Bedürfnisse und Probleme hinten an um ihrer Familie beizustehen. Wie aufopferungsvoll sie ist und niemand bemerkt es außer Mike Larson. Dieser ist ein bekannter Boxer und niemand würde denken das dahinter mehr stecken würde. Er ist eine liebevoller und liebenswerter Kerl der alles für die Menschen die er liebt tun würde. Im laufe der Geschichte lernt man eine ganz andere Seite von ihm kennen.

Mir hat diese emotionale Geschichte sehr gefallen. Auf mich wirkten alle Gefühle ziemlich authentisch sodass ich mit ihnen gelacht, gebangt und gehofft habe. Wer Sorge hat das die Grundstimmung dauerhaft deprimierend ist der kann aufatmen. Das Thema Trauer wird hier sehr gut behandelt, denn jeder geht mit dieser sehr unterschiedlich um. Ich fand das in diese Geschichte soviel Herzblut reingelegt wurde das man sie einfach mögen muss, auch wenn sie manchmal etwas vorhersehbar war.

“Raw Deal – Gegen alle Regeln” ist eine schöne und traurige Geschichte die voller Emotionen ist. Zwar ist die Geschichte etwas vorhersehbar was mich aber keinesfalls störte. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen so sehr hat mich diese Geschichte in den Bann gezogen. Auch das Thema Trauer wurde hier gut mit eingebunden und verarbeitet. Nun bin ich schon sehr gespannt auf den zweiten Teil der Larson Brothers.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: LYX Verlag
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.