2019 | 5 gute Gründe | Young Adult

[Blogtour] “Friends forever! Lovers at last?” – 5 Gute Gründe für dieses Buch

Oktober 9, 2019
Loading Likes...

Werbung (Vorgabe des Themas)

In den ersten beiden Tagen habt ihr ja schon einiges über die liebe Melanie Reichert sowie ihre Charaktere aus diesem Buch erfahren. Das Buch habe ich vor ein paar Tagen beendet und bin immer noch geflasht. Ich möchte euch deswegen auch 5 gute Gründe für dieses Buch nennen. Warum ihr gerade dazu greifen, falls ihr euch noch Unsicher sein solltet.


Werbung, da Verlinkung
Melanie Reichert | “Friends forever! Lovers at last?” | Young Adult | 11.10.2019 | 218 Seiten | Preis für TB / Ebook: 11,90 / 2,99 | Ansehen bei Amazon

Darum geht es in dem Buch

Drei sind einer zu viel …

Die warmherzige Maddie ist schon seit ihrer Kindheit mit den Zwillingen Sam und Ben befreundet. Zusammen sind die drei durch dick und dünn gegangen und haben jede freie Minute miteinander verbracht. Während der ungestüme Sam früher ihre Abenteuerlust angesprochen hat, teilt der introvertierte Ben auch heute noch ihre Leidenschaft für Bücher. Doch im vorletzten Highschooljahr könnte das emotionale Chaos nicht größer sein. Denn Sam ist mittlerweile nicht nur Volleyballcaptain, sondern auch der Frauenschwarm der Schule, während Ben in seinen Augen der totale Nerd ist. Und dann ist da auch noch Amber, die größte Zicke der Klamath High, die Maddie das Leben schwermacht. Die Sechzehnjährige scheint durch die Streitigkeiten der Brüder immer öfter zwischen die Fronten zu geraten. Wird ihre Freundschaft die Highschool überleben? Und was, wenn da plötzlich andere Gefühle ins Spiel kommen?


1. Was gehört zu einer tollen Geschichte? Ein guter Schreibstil. Dieser ist angenehm locker, flüssig sowie einnehmend. Ich hatte das Buch innerhalb eines Tages regelrecht verschlungen und konnte gar nicht mehr damit aufhören. Gerne hätte ich viel mehr Seiten gehabt und das es nie endet. Aber es kommt ja bald wieder ein neues Buch der Autorin raus worauf ich mich freuen kann.

2. In diesem Buch lernt man die Zwillinge Sam und Ben sowie ihre Maddie kennen. Diese drei sind seid ihrer Kindheit miteinander befreundet und machen eigentlich alles zusammen. Sam war schon immer der waghalsige und Abenteuerlustige und nimmt alles ziemlich auf die leichte Schulter. Ben und Maddie dagegen haben ihr Leben, ihre Zukunft klar geregelt und Wissen was sie einmal werden wollen. Beide haben die gleichen Interessen und Ziele sodass sie vieles gemeinsam machen und einen Bücherclub gegründet haben. Sam steht dabei eher Abseits und das ist auch sein größtes Problem. Er ist das schwarze Schaf der Familie und steht dabei etwas im Schatten seines zielstrebigen Bruders Ben. Doch mit der Zeit verändert sich etwas zwischen ihnen und Gefühle bahnen sich ihren Weg ins freie.

Auch die vielen Nebencharaktere gefielen mir hier sehr gut und ergänzen perfekt die Geschichte. Sie stehen den drei zur Seite und helfen in mancher Notlage.

3. Wie ist einem Young Adult Buch so ist gibt es hier das eine Klische was bedient wird. Da gibt es in der Highschool die die beliebte Bitch die unbedingt den heißesten Kerl der Schule haben will und einem das Leben schwer macht. Ein Mädchen das zwischen den Stühlen steht. Für mich wirkten alle Protagonisten und Handlungen sehr authentisch und konnte diese auch immer gut nachvollziehen. Klar gab es hin und wieder Augenblicke wo ich gerne den ein oder anderen gern geschüttelt hätte aber wo gibt es denn nicht?

4. Eine Geschichte über Zwillinge habe ich bislang nicht gelesen. Auch der Konkurrenzkampf zwischen den Zwillingen wurde hier gut eingefangen. Beide hätten nicht unterschiedlicher sein können und dies kam sehr gut bei mir als Leser an. Jedes Gefühl, jeder Konflikt die aufgestaute Wut zwischen den beiden die langsam aber sich ihren Bahn bricht. Diese Geschichte hat mich von der ersten Seite an gepackt. Man bekommt hier mal ne andere Sicht der Dinge zu lese. Das es gar nicht so einfach ist ein Zwilling zu sein, das man evtl sogar im Schatten seines Bruders/Schwester steht und nicht weiß wie man sich dagegen behaupten soll. Keine Frage es ist bestimmt toll jemanden zu haben der so alt ist wie man selbst aber man entwickelt andere Interessen und wird immer an den anderen gemessen. Und diese Geschichte gibt schon einen guten Einblick in so ein Leben wie ich finde.

5. In diesem Buch gibts es auch allerhand Emotionen die nicht fehlen dürfen. Ich habe die Beziehungen untereinander sowie alles zwischenmenschliche geliebt. Nach und nach erfährt man warum Sam und Ben sich immer mehr in die Haare bekommen. Die Hintergründe über die man im laufe der Geschichte mehr erfährt erzeugten eine große Neugier meinerseits. Sie sind mir alle sehr ans Herz gewachsen. Das Gefühlschaos bei Maddie konnte ich demnach sehr gut nachvollziehen.

 


Seid ihr nun neugierig geworden?

Noch mehr zum Buch, Schnipsel und ähnliches solltet ihr unbedingt bei der Facebook Veranstaltung vorbeischauen. Für mehr Informationen zum Buch oder zur Autorin schaut unbedingt auf ihrer Homepage vorbei. Ansonsten gibt es noch viele weitere tolle Beiträge und ein geniales Gewinnspiel.

 

Gewinnspiel Hinweise

Wie läuft das Gewinnspiel ab?
Jeden Tag vom 7. – 12. Oktober findet ihr mehrere fett markierte Buchstaben in den Blogtourbeiträgen. Diese müsst ihr sammeln und anschließend zu zwei Wörtern zusammensetzen. Wenn ihr das erledigt habt, schickt ihr bitte eine Mail mit der Lösung an: info@melaniereichert.de
Dazu habt ihr die Chance bis zum 13. Oktober um 14 Uhr. Danach wird ausgelost.

Was gibt es zu gewinnen?

1. Preis: Eine Buchbox inkl. Taschenbuch, Postkarten-Set, Tasse, Stofftasche und Notizbuch
2. Preis: ein signiertes Taschenbuch sowie Notizbuch mit kleinen Goodies
3. Preis: ein signiertes Taschenbcuh mit kleinen Goodies
4. und 5. Preis: wahlweise eine Stofftasche oder ein Notizbuch

 

Teilnahmebedingungen
Wer an diesem Gewinnspiel teilnimmt, erklärt sich mit den folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

1. Das Gewinnspiel wird von Melanie Reichert (Autorin) veranstaltet.
2. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
3. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er im Gewinnfall namentlich auf meinen (Melanie Reicherts) Social-Media-Kanälen benannt wird. Darüber hinaus wird der Name im Rahmen der Blogtour bekannt gegeben.
4. Teilnehmen kann nur, wer das korrekte Lösungswort bis zur oben genannten Deadline an info@melaniereichert.de geschickt hat.
5. Der Teilnehmer stimmt zu, im Gewinnfall seine Adresse per E-Mail an mich (Melanie Reichert) zu schicken. Diese wird nur im Rahmen des Versands genutzt und anschließend gelöscht. Darüber hinaus werden alle eingesendeten Mails im Anschluss an die Auslosung gelöscht.
6. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
7. Für eventuell entstandene Transportschäden am Gewinn übernehme ich (Melanie Reichert) keine Haftung.
8. Die Teilnahme ist auf Deutschland beschränkt. Darüber hinaus können jedoch alle teilnehmen, die sich mit Absenden der Lösung dazu bereit erklären, ein eventuell entstehendes höheres Porto zu erstatten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Melanie Reichert
Titelbild Melanie Reichert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.