2019 | Contemporary Romance | Rezensionen | Romance Edition

1Buch, 2 Meinungen: Until You: Cobi (Until You Serie Band 7) von Aurora Rose Reynolds

August 25, 2019
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Aurora Rose Reynolds | Until You – Cobi | Der 7. Teil der Until You Reihe | Contemporary Romance | 09.08.2019 | 260 Seiten | Verlag: Romance Edition | Übersetzung: Friederike Bruhn | Preis für TB: 12,99 / E-Book: 4,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Als ihm Hadley Emerson zum ersten Mal begegnet, weiß Cobi sofort, dass sie an seine Seite gehört. Hadley hingegen ist anderer Meinung. Ihr ist klar, dass sie ihr Herz sofort an diesen anziehenden Kerl verlieren könnte, der immer da ist, wenn sie Hilfe braucht. Allerdings hat sie in ihrem Leben schon zu viel erlebt, als etwas so Leichtsinniges zu tun und jemandem zu vertrauen, den sie kaum kennt. Cobi denkt jedoch nicht daran, Hadley wieder gehen zu lassen. Selbst dann nicht, als die Dinge kompliziert werden und sich Vorfälle häufen, die ihre schlimmsten Albträume wahr werden lassen …[Quelle]


Endlich wieder Lesestoff meiner Lieblingsautorin. Die Bücher von Aurora Rose Reynolds stehen immer ganz oben auf meiner Wunschliste. ich liebe die Geschichten über die Familie Mayson und freue mich immer wieder aufs neue etwas über sie zu lesen.

Das Cover ist wieder eine Augenweide und passt vom Stil her perfekt zu den anderen Teilen. Der Schreibstil der Aurorin war wie gewohnt sehr leicht und locker. Gleich von der ersten Seite an war ich gefesselt und verliebte mich in beide Protagonisten. Die Geschichte wird aus der Sicht von Cobi und Hadley erzählt, was dem Leser einen besseren Einblick in deren Gefühle und Gedanken gibt.

Darum geht es. Er rettete sie und kann seit dem nicht mehr aufhören an sie zu denken. Cobi ist Polizist und war bei der Rettungsaktion dabei, als ein Mann Harmony entführt hatte. Hadley ist damals den Entführer und Harmony gefolgt und geriet selbst in die Schusslinie. Als Cobi die verletzte Hadley sah, war es um ihn geschehen. Er wollte von nun an in ihrer Nähe sein. Nur findet das Hadley nicht sehr amüsant. Doch je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto größer werden die Gefühle. Doch so schön diese neue Entwicklung auch ist, kann sie durch einen erneuten Albtraum schnell ins schwanken geraten. Können sie alle Wiedrigkeiten überwinden?

Jedes Mal, wenn ich ein Buch der Autorin lese, fühlt es sich wie ein Nachhause kommen an. Von Anfang an fühlte ich mich mit den Charakteren verbunden. Hadley und Cobi sind einfach wunderbar. Beide wurden von der Autroin gut beschrieben und wirkten auf mich sehr symphatisch und authentisch.

Cobi ist einfach nur traumhaft. Man merkt an seiner Neandertaler Art genau. dass er ein Mayson ist. Diese Männer bekommen immer was sie wollen und beschützen ihre Liebenden mit allem was sie haben. Nur hat er es mit Hadley nicht so leicht, wie er es hätte. Denn sie ist nicht auf dem Mund gefallen. Das muss sie auch, denn unser Cobi kann nämlich ganz schön herrisch sein.

Ich liebe Hadleys gutes Herz. Als Sozialarbeiterin setzt sie sich für die kleinsten ein. Ihr Job ist nicht immer leicht und ungefährlich. Das muss sie leider am eigenen Körper erfahren.

Neben unseren neuen Hauptcharakteren treten auch wieder Altbekannte in der Geschichte auf. Die Mayson sind ein Haufen liebenswürdiger Menschen und sehr eng miteinander verbunden. Daher ist es verständlich, dass die Autorin die gesamte Sippe und deren Anhang immer wieder in die aktuelle Geschichte miteinbindet.

Auch dieser Teil ist sehr spannend und leuchtet mit vielen Emotionen. Es wurde beim lesen nie langweilig. Hadley und Cobi bilden ein schönes Pärchen, die einiges durchmachen müssen, im ein Happy End zu ereichen.

Mit “Until you: Cobi” konnte mich die Autorin von der ersten Seite an wieder in ihrem Bann ziehen. Ich liebe die Mischung aus Spannung, Gefühl und prickelnder Leidenschaft. Auch Hadley und Cobi haben mir sehr gut gefallen. Dieser Beschützerinstinkt, den die Männer an sich haben, ist wahnsinnig sexy (aber auch die Vorstellung von Cobi in Uniform) und lässt mein Herz immer wieder höher schlagen. Es waren wieder ein paar schöne Lesestunden. Freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin.

 

 

Was soll ich sagen? Ich bin mal wieder hin und weg von diesem Buch. Jedes Buch der Autorin ist einmalig und kann mich für sich begeistern. Was ich auch wieder toll fand ist, das die nächste Geschichte hier wieder zum Schluss angedeutet wird und ich sie am liebsten JETZT schon lesen will!!! Ich halte es jetzt schon kaum vor Spannung aus. Jedes ihrer Bücher ist wie nach Hause zu kommen und hinterlässt in mir ein besonderes und einzigartiges Gefühl. Die Geschichte selbst wird aus beiden Sichtweisen erzählt, so konnte man sich gut in die beiden Protagonisten hineinversetzen. Aber auch der Schreibstil hat mir hier wieder sehr gut gefallen, denn dieser ist locker und flüssig und schafft es immer wieder mich an die Geschichte zu fesseln.

Dieser Band knüpft nahtlos an das Geschehen von “Until You – Harmony” an. Jeder der diese Reihe verfolgt wird sich wohl dran erinnern können wie mutig Hadley war und das sie dort eine wichtige Rolle gespielt hat. Ich empfand Hadley als großartige Protagonistin.Sie ist jemand der das Herz am rechten Fleck trägt und einfach liebenswert ist. Sie hatte ein sehr schwere Kindheit und alles andere als leicht im Leben. Trotz allem hat sie sich gemacht und sich dabei einen sehr emotionalen und schwierigen Job ausgesucht. Als Sozialarbeiterin hat dabei mit einigen harten Fällen zu tun. Muss aber auch sagen das Hadley jemand ist der ziemlich stur, schlagfertig und sehr starrsinnig ist. Was für das ein oder andere Wortgefecht zwischen ihr und Cobi sorgt. Genau bei diesen verbalen Auseinandersetzungen musste ich immer wieder sehr schmunzeln. An Hadleys Seite steht ihre beste Freundin Brie die auch für den ein oder anderen Lacher sorgt. Aber ganz ehrlich wer so eine beste Freundin hat der kan alles schaffen.

Cobi ist ein typischer Mason. Wer die Familie kennt weiß genau was ich meine oder? Die Männer haben alle das gleiche machohafte und beschützerhafte Verhalten. Dazu kommt noch das Cobi noch bestimmend, herrisch und gleichzeitig stur wie zehn Esel sein kann. Kein Wunder das er und Hadley immer wieder aneinander geraten. Aber er kann auch ganz anders. Er kann genauso liebevoll, sensibel und fürsorglich sein. Ein echter Traummann also. Bei der Familie kein Wunder.
Hier bekommen alle Charaktere ihren Raum und Zeit sich zu entfalten. Und genau das liebe ich so an dieser Reihe, das sich alles so schön für sich entwickelt. Alte Bekannte trifft man wieder genauso wie neue Freunde hinzukommen und sie fest in ihr Herz schließt. Ich liebe es!

Wer die Reihe schon lange verfolgt und wie ich jedes einzelne Buch gelesen hat weiß das es bei dieser Reihe schon einen gewissen Ablauf gibt. Was ich keines falls schlimm finde, man stellt sich eher darauf ein. Ich mag einige Geschichten sehr gerne aber es gibt auch andere die etwas schwächer waren. Bei Cobi hier war es nicht der Fall, dieser konnte mich wieder vollständig von sich überzeugen. Denn hier gab es viele emotionale und spannende Momente die mich ergriffen haben. Denn gerade wen man die Geschichte anfängt denkt man das sie sacht und leicht vor sich her fließt aber dann passieren doch so einige Dinge die einen überraschen. Auch das Ende war hier wieder sehr schön gestaltet und ich hoffe sehr das diese Reihe niemals endet. Und wie ich bereits erwähnte die Geschichte die mit Dezember angedeutet wird will ich unbedingt JETZT lesen!

“Until You – Cobi” ist wieder ein Buch der Autorin das mich von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen konnte. Die Geschichte trumpft wieder mit viel Gefühl, Spannung und prickelnder Leidenschaft und sorgt dafür das einem das Leser Herz aufgeht. Die Charaktere wurden wieder super ausgearbeitet und konnten mich von ihrer Art und Weise überzeugen. Auch das Wiedersehen mit lieb gewonnenen Charakteren runden für mich das Lesevergnügen ab. Ich kann euch dieses Buch nur ans Herz legen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Janet Grabbert / Nadine Stang / Picsart
Cover: Romance-Edition Verlag
Hummel Wertung mit Picsart

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.