2018 | Allgemein | Carlsen Verlag | CarlsenChallenge | Kolumne

Mein Carlsen-Jahresrückblick 2018

Dezember 30, 2018
Loading Likes...

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es meinen persönlichen Jahresrückblick für die Carlsen Challenge 2018. Und was soll ich sagen, ich habe dieses Jahr sehr sehr viele Bücher aus diesem Verlag gelesen. Ich habe jetzt nicht genau durch gezählt aber um die 123 Bücher plus 82 Mangas und Pixi Bücher sind es bestimmt gewesen. Ich habe viele Bücher, die ich aber bereits schon kannte, dieses Jahr auch rereaded was vom lesen dann natürlich sogar noch schneller ging.

Wie viele Seiten ergibt das insgesamt in 2018?

Ich brauchte einige Zeit um dieses auszurechnen, da ich doch ein wenig faul war um dieses immer aufzuschreiben. Aber der Aktuelle Stand liegt bei 43 645 Seiten. Im Schnitt habe ich somit im Jahr 119,5 Seiten gelesen. Ich würde schon sagen das ist eine Stolze Leistung.

Wie viele von euren gelesenen Carlsen Büchern habt ihr rezensiert?

Puh, gute Frage. Ich habe schon noch 2 oder 3 die ich bis jetzt nicht mehr geschafft hatte. Weil mir gerade im Dezember die Zeit dafür gefehlt hat.

Was war der Durchschnitt eurer Carlsen Rezensionen?

Der Durchschnitt meiner Rezensionen war glaub ich ne gute 4, natürlich gab es das ein oder andere was darüber oder darunter fiel.

Welches Carlsen Buch war euer Jahres Highlight?

Ehrlich gesagt es gab viele Bücher die mich dieses Jahr überrascht haben und ein Highlight waren. Wie Spiel der Macht oder Witchborn, diese beiden Bücher habe ich innerhalb kürzester Zeit verschlungen und hätte gerne mehr davon. Aber auch das neue Buch von Nica Stevens “Morgen wirst du bleiben” hat mich von seiner Geschichte her sehr bewegt.

Von welchem Carlsen Buch hattet ihr mehr erwartet?

Ehrlich gesagt wüsste ich jetzt keins aus dem Stegreif aus diesem Verlag.

Welche Carlsen Challenge Aufgabe hat euch am besten gefallen?

Ich mochte persönlich gerne die Aufgaben mit den farbigen Covern, zu jeder Jahreszeit. So konnte auch hier jeder kreativ werden aber auch die Aufgabe bei den anderen Teilnehmern zu kommentieren machte großen Spaß.

Was war eure liebste Sonderaktion?

Besonders gefallen hat mir natürlich die Hogwarts Aufgabe. Da ich ein großer Harry Potter Fan war, habe ich mit voller Begeisterung auf diesen Beitrag gestürzt. Dort konnte jeder seine Kreativität freien Lauf lassen und es war wirklich toll jeden Beitrag dazu zu lesen. Auch dieser Jahresrückblick gefällt mir sehr gut so konnte man sich nochmal Gedanken machen was man in diesem Jahr geschafft hat.

Wollt ihr noch irgendetwas los werden?

Ich habe sehr gerne dieses Jahr an dieser Challenge teilgenommen. Es hat unheimlich Spaß gemacht und ich habe einige neue Blogs kennen gelernt. Mir gefiel die Durchführung und die vielen Ideen die dahinter steckten.

Ich wünsche euch allein einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Carlsen Verlag
Titelbild Carlsen Verlag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.