2018 | Kolumne | Let´s talk about

Let´s talk about: SUB Abbau? Was´n das?

Juli 31, 2018
Loading Likes...

Herzlich Willkommen! Welcome! Bienvenue! Dobrodošli! Velkommen! Välkommen! bei einer neues Ausgabe von Let´s talk about. Heute würde ich gerne mit euch über euren SUB sprechen. Ihr habt keinen? Na wie schön für euch =) Früher hatte ich auch noch keinen. Aber seitdem ich bei den Zeilenspringer bin, häufen sich meine Bücher. Was ja nicht wirklich schlimm ist xD Bücher sind ja Rudeltiere und mögen es nicht alleine zu bleiben. Normalerweise bekomme ich meinen SUB innerhalb von 4 bis 8 Wochen wieder runter, aber dieses Mal……….*hach* es ist einfach zum Mäuse melken xD

Ihr kennt es bestimmt auch. Ihr seht irgendwo im Internet oder im Laden ein tolles Buch und es schreit “MAMA, nimm mich mit! Verlasse mich nicht! Ich bin soooo einsam!” Ja, ja immer das gleiche mit diesen kleinen Biestern =) Aber wir wären ja keine Buchverrückten, wenn wir nicht mind. eins mitnehmen würden. Wenn ich im Laden stehe und etwas tolles sehe , dann führen mein Kopf, Herz und Bankkonto hinter meinem Rücken ein Gespräch.

Herz: ” OMG, seht euch das Cover an. Ist es nicht schön?”

Kopf: “Japp, so schön wie trocken Brot zum Frühstück, Mittag und Abendbrot.”

Herz: ” Aber guck doch, es würde so schön im Regal aussehen.”

Kopf: “Japp, genauso schön wie die 100 anderen ungelesenen Bücher zu Hause im Regal.”

Konto: “Herz, Kopf hat sowas von Recht. Denk doch auch einmal an mich. Warum denkt denn niemand an das Konto?”

Herz: “Ruhig auf die billigen Plätzen! Mama verliebt sich gerade !” Ich bin die Frau, ich habe Recht und was ich will, das kriege ich auch xD!”

Konto: “ Aber, aber ……Das schöne Geld! Sei doch vernünftig. Wer braucht denn soo viele Bücher ?!”

Kopf:” Amen, Bruder!”

Herz: “Schweiget still und verkriecht euch in ein Loch. Big Mama is in the house.”

Und so weiter uns so fort. Wer meinen letzten Post gesehen hat, weiß wer diesen Monat gewonnen hat.

 

Im Juli sind mal wieder über 30 Bücher bei mir eingezogen. Was das für meinen SUB bedeutet, könnt ihr euch sicherlich denken. >.< Ich hatte mir schon so oft vorgenommen immer erst die älteren Bücher zu lesen, oder nach einer bestimmten Anzahl an gelesenen Büchern, erst wieder neue zu kaufen usw. Aber leider funktioniert es nicht. Ich sollte mein Herz vielleicht in den Keller schließen, damit es mir nicht immer Signale zum kaufen sendet.

 

Für den August muss ich mit aufjedenfall einen Plan aushecken. Denn nochmal so viele Bücher geht einfach nicht. Vor allem weil ich im September umziehe und meine Freunde sich weigern meine Bücherkisten zu schleppen (letztendlich werden sie mir eh helfen, weil sie mich lieb haben). Ich gehe in großen Schritten auf die 700 Bücher zu und davon sind mind. über 80 auf meinen SUB. STOPP! So geht es einfach nicht mehr weiter.

Daher brauche ich eure Hilfe. Habt ihr Tipps, wie ich am besten meinen SUB abbaue ohne komplett auf neue Bücher verzichten zu müssen ? Teilt ihr vielleicht dasselbe Problem mit mir ? Oder habt die perfekte Lösung gefunden ?

Ich freue mich schon sehr auf eure Kommentare !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©

Titelbild: Janet Grabbert / Canva

Bild: Janet Grabbert / PicsArt

Schrift mit Schriftgenerator gestaltet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.