Dark Fantasy | Fantasy | Rezensionen | Vampirromane

Rezension: Unterwelt Pakt – König & Ritter (Episode 1) von Sarah Lilian Waldherr

Juli 10, 2018
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Sarah Lilian Waldherr | Unterwelt Pakt – König & Ritter | Dark Fantasy | 15.06.2018 | 248 Seiten | Preis für TB / E-Book: 8, 99 / 2,99 | Ansehen bei Amazon

KLAPPENTEXT

**Seit ich Arien auf seinem Weg begleite, habe ich Mitleid und Moral hinter mir lassen müssen. Schmerz und Leid wurden zu meinem Alltag, in dem es kein Erbarmen gibt.**

Die Wahrheit ist nicht immer offensichtlich.
Seit Liannes Schicksal mit dem von Arien Nox Umbria verknüpft wurde, gehört es zu ihrer Pflicht, die gefährlichen Myraner aufzuspüren und zu töten. So lautet ihr Auftrag, dem sie ihr Leben verschrieben hat. Sie opfert alles dafür, Arien zu unterstützen, obwohl er sie auf Abstand hält.
Doch als ein Wesen auftaucht, das böser und mächtiger als alles ist, was sie zuvor gesehen haben, treibt es Lianne und Arien an ihre Grenzen. Keine Waffe kann die Kreatur töten und sie zeigt keinerlei Schwächen.
Lianne setzt alles daran, ihre Familie und die Bürger Coronas zu schützen, und stürzt sich dabei in eine Gefahr jenseits ihrer Vorstellungskraft.


Ich bin eigentlich jemand der selten etwas übers Cover schreibt außer es haut mich vom Hocker. Wie es genau bei diesem hier der Fall ist. Es wirkt ziemlich geheimnisvoll, düster und auch die vielen Verzierungen und Gestaltungen im Buch tun ihr übriges. Was mir sehr gut gefallen hat war das man gleich mitten im Geschehen war. Die Charaktere und ihre Beweggründe sind am Angang schlecht zu durchschauen aber mit der Zeit kommt man immer mehr dahinter. Der Schreibstil der Autorin gefiel mir auch richtig gut, dieser war wunderbar locker, flüssig und mitreißend. Ich war ziemlich erstaunt wie jung doch die Protagonisten waren, aber man merkte ihnen das gar nicht so an.

Gerade zu Anfang passiert unheimlich viel, wie ich bereits erwähnte, doch danach lernt man die Protagonistin Lady Lianne besser kennen. Diese hat vor einem Jahr den Herzog Arien Nox Umbria geheiratet und wohnt mit ihm und Lord & Lady Hampton zusammen. Sie ist gerade mal 14 Jahre alt aber sie wirkt durch ihr Verhalten einfach so erwachsen und reif. Aber wenn man bedenkt in welcher Zeit die Geschichte spielt ist dies nicht sehr verwunderlich. Da müssen sie einfach schnell erwachsen werden. Von ihrem Mann erfährt man eher weniger was. Arien wirkt nicht nur selbstsicher, rational und gefühlskalt  sondern auch sehr geheimnisvoll. Im laufe der Geschichte merkt man das da noch viel mehr dahintersteckt, erfährt aber sehr wenig. Ich bin sehr neugierig was da noch alles hintersteckt.

Es gab viele und geheimnisvolle Szenen die einen sehr neugierig auf den Fortgang der Geschichte machen. Es wirkte alles sehr mittelalterlich, mit den Waffen, der Kleidung und der Beschreibung. Nachdem ich Witch Born kürzlich gelesen habe, gefällt mir momentan alles was so ein wenig mittelalterlich aufgebaut wurde. Ich konnte mir demnach alles richtig gut vorstellen. Besonders war ich neugierig auf die Myraner, die anscheinend nicht nur Vampire sind, denn es scheint noch ganz andere Wesen zu geben. Es macht einfach neugierig auf diese Welt.

Aber auch Nebencharaktere waren seht toll gestaltet. Man lernt Liannes Zimmermädchen Veena kennen, den Butler Darran und dann gibt es da noch das geheimnisvolle Mädchen Dilla. Gerade um Dilla herum gibt es noch Überraschung die eine spannende Wendung gibt. Mich hat es aber auch sehr sehr traurig gemacht, kann ich euch sagen.

“Unterwelt Pakt – König & Ritter” ist ein spannender und gelungener Einstieg in diese Staffel. Es gibt natürlich noch viele offene Fragen die neugierig auf den Fortgang der Geschichte macht. Ich bin auch sehr gespannt wie es sich nachdem Ende weiterentwickelt. Die Handlung hat mich bis zur letzten Seite begeistert und kann sie euch nur weiterempfehlen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Sarah Lilian Waldherr
Hummel Wertung mit Picsart

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.