Carlsen Verlag | Coming of Age | Dystopie | Impress | Rezensionen | Science Fiction

Rezension: Forbidden Touch 3: Neun Seelen von Kerstin Ruhkieck

Mai 23, 2018
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Kerstin Ruhkieck | Forbidden Touch: Neun Seelen | Der 3. Band der Reihe | Dystopie | 06.10.2016 | 491 Seiten | Verlag: Impress | Preis für E-Book: 3,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

**Gefeiert, verbrannt und rachsüchtig**
Auch wenn sie in einem System aufgewachsen ist, in dem die drei Ligen der Schönheit über den Wert eines Menschen entscheiden, glaubt Leilani fest an die Gleichheit aller menschlichen Seelen. Sie würde jederzeit ihr Leben riskieren, um eine weitere Person zu retten und auf die Insel der Ausgestoßenen zu bringen. Für sie steckt in jedem Menschen etwas Gutes. Sogar in Camp van Pinz, dem einstigen Designer aus Liga 1, der nach einem überlebten Brandanschlag nichts mehr zu empfinden scheint als Rachsucht und Hass. Zusammen mit ihm und den anderen Verbündeten setzen sie alles daran, um dem alleinigen Herrscher über AurA Eupa ein für alle Mal ein Ende zu setzen… [Quelle]


Nachdem ich die ersten beiden Bände vor ewigen Zeiten gelesen hatte musste nun endlich das Finale her. Ich finde es super das er nahtlos an den Vorgänger anknüpft und somit wieder mittendrin ist. Da ich einiges nicht mehr wusste fand ich es gerade toll das vorangegangene Ereignisse nochmal in ein paar Nebensätzen erwähnt wurden ansonsten hätte ich wahrscheinlich komplett auf dem Schlauch gestanden.

Wer die ersten Bände kennt weiß das es mehrere Blickwinkel in der Geschichte gab und das ändert sich auch in diesem Band nicht. Es kommen sogar noch welche dazu, klar haben manche Probleme damit aber komischer Weise gefiel mir gerade das an dieser Geschichte. Es ist toll einfach neue Charaktere kennen zulernen und mehr über ihre Denkweise zu erfahren. Dafür hat man dann aber auch ordentlich zeit da die Kapitel doch schon recht lang sind. Auch wenn ich ganz solange Kapitel nicht so gerne mag war das richtig fiese eher das es da so ein paar Cliffhanger am Kapitel Ende gab. Das ist sowas von Mies! Da kann man doch nur ohne Ende weiterlesen.

 

” […] Manchmal musste man mutig sein, um das zu bekommen, was man sich wünschte. Und manchmal musste man Ängste überwinden, um etwas Neues zu entdecken. […] “

 

Ich finde es auch teilweise sehr düster, da doch so einiges passiert was ein schockt. Denn hier ist es, nicht wie bei anderen Romanen im Genre der Fall, das hier viel mit der Psyche gespielt wird. Es wird gemordet, gequält und gefoltert und das kennt man so ja nur aus einem Krimi oder Thriller. Zwar wird vieles nur im Nebensatz erwähnt ist das schon echt krass. Ich fand es auch gut das, wie in den anderen beiden Teilen, das Hauptaugenmerk wieder auf den zwischenmenschlichen Beziehungen und Gedanken lag. So kommt es das man eine regelrechte Achterbahn der Gefühle mit macht. Auch fand ich das es bis zur letzten Seite hin spannend gewesen ist.

Die Charaktere sind mir alle ans Herz gewachsen und ich fand ihre Entwicklung ganz toll da sie sich irgenwie immer treu geblieben sind. In manch anderen Büchern ist es ja der Fall das, durch Liebe oder bestimmte andere Dinge, sie irgendwie sich so schnell verändern um die ganze Welt im allein Gang zu retten. Nein das ist hier nicht so, durch ihre langsame Weiterentwicklung und ihre Schwächen wirken sie sehr authentisch. Ich fand die Handlung bis zum Schluss spannend und habe mit ihnen allen gelitten. Es ist ein schöner Abschluss der Reihe auch wenn ich das ein oder andere Ende gerne anders gehabt hätte. Das hier nicht alles glatt läuft kann ich euch schon verraten, den es ist wie im wahren Leben mal gewinnt man, mal verliert man.

“Forbidden Touch – Neun Seelen” ist ein toller Abschluss dieser Trilogie. Er bietet viel Spannung und viele unerwartete Wendungen die einen echt überraschen. Ich kann euch diese geniale Reihe nur empfehlen!

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Impress
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.