Contemporary Romance | Liebesromane | Rezensionen | Romance | Romance Edition

[Werbung-unbezahlt] Rezension: Your Song: Ava & Ian von Lou River

Februar 16, 2018
Loading Likes...

Lou River | Your Song: Ava & Ian | Contemporary Romance | 07.02.2018 | 265 Seiten | Verlag: Romance Edition | Preis für TB: 12,99 / E-Book: 4,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Ava fühlt sich überrumpelt, als die Aktionäre verlangen, ihre mit Herzblut aufgebaute Firma einem anderen anzuvertrauen. Um den Kopf frei zu bekommen, zieht sie mit ihrer besten Freundin los und landet bei der Open Mic Night in einer abgelegenen Bar – und zwei Tage später mit dem anziehenden Barkeeper und Musiker Ian im Bett.

Auf der Suche nach einem geeigneten Geschäftsführer stößt Ava an ihre Grenzen. Immer öfter führt ihr Weg zu Ian, der ein besonderes Gespür für ihre Bedürfnisse zu haben scheint. Bald schon muss Ava erkennen, dass hinter ihrem geheimnisvollen Toy Boy mehr steckt, als nur ein sexy Körper und ein attraktives Gesicht. Doch Ian hat ein Geheimnis, das ein Für-immer zwischen ihnen unmöglich erscheinen lässt …


 

Als ich ich dieses Buch in der Programmvorschau vom Verlag gesehen habe wusste ich das ich es unbedingt lesen muss. Es klang nach etwas ganz neuem und erfischendem. Die Geschichte selbst wird aus von Ava und Ian Sichtweise erzählt so konnte man sich sehr gut in beide Protagonisten hineinversetzen wie ich fand.

 

” […] Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet. […] “ (Im Buch S. 58)

 

Ava Campbell ist eine CEO und hat ihre eigene Firma “ClipBoost” früh gegründet. Sie ist ein wahrer Workaholic und würde alles für ihre Mitarbeiter tun die für sie wie eine Familie sind. Sie ist eine echte Karrierefrau, schokoladen süchtig und ziemlich verschlossen sowie schlagfertig. Seid der Scheidung von ihrem Ex Lewis sehnt sie sich nach Liebe. In einem Club lernt sie Ian Ward kennen der dort als Sänger und Barkeeper arbeitet. Von ihm ist sie auf den ersten Blick hin fasziniert und fühlt sich von ihm angezogen. Er hat eine charmante und provozierende Art an sich und möchte nachdem Studium Songwriter werden. Mit seinen Songs und seiner Musik möchte er die Menschen berühren. Er verkörpert den Bad Boy und den liebevollen Gentleman und macht es damit Ava nicht leicht.

Ich empfand den Schreibstil der Autorin als locker, mitreißend und flüssig. Auch gefiel mir sehr gut die Schlagabtäusche zwischen den beiden Protagonisten die mich immer wieder zum schmunzeln brachten. Den beide sind ziemlich dickköpfig und geben nicht gerne nach. Sarkasmus und Ironie werden in diesem Buch ganz groß geschrieben was zu den beiden Charakteren ganz gut gepasst hat. Aber auch die Gefühle und knisternde Spannung kommen in diesem Buch nicht zu kurz. Natürlich gab es das ein oder andere Klischee was bedient wurde was ich in diesem Fall aber gar nicht schlimm fand da die die Grundstory einfach so erfrischend neu war. Es war schön beide Charaktere auf ihre Art und Weise kennen zu lernen und mit ihnen mitzufiebern. Auch gab es viele überraschende Wendungen die sich sehen lassen konnten und dieses Ende. Es war grandios und wirklich emotional!

 

” […] Wende dich nicht von ihr ab. Sie würde es dir niemals sagen, aber Ava braucht dich. Mehr als sie sich eingestehen will. […] “ (Im Buch S. 112)

 

“Your Song – Ava & Ian” ist für mich eine mitreißende und emotionale Liebesgeschichte die sich sehen lassen kann. Beide Charaktere sind sympatisch, schlagfertig und charmant und konnten mich überzeugen. Es ist emotional, temporeich und erfrischend neu und ich kann es euch nur empfehlen.

IMG_20170425_133243

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Romance Edition
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.