Erotik | Erotische Liebesromane | Neuerscheinungen | Rezensionen | Written Dreams Verlag

Rezension: Attraction (Omnia Vincit Amor Band 2) von Isabelle Richter

August 28, 2017
Loading Likes...

Isabelle Richter| Attraction | Der 2. Band der Omnia Vincit Amor | Erotischer Liebesroman | 25.08.2017 | 307 Seiten | Verlag: Written Dreams Verlag | Preis für TB / E-Book: 13,99 / 4,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

Zweite Chancen bietet das Leben einem nur selten und somit rechnet man nicht mit ihnen. Ganz besonders, wenn man auf so schonungslose und brutale Weise abserviert wurde, wie Susan Carter. Doch Nick Deveroux, der sie vor eineinhalb Jahren verlassen hat, erscheint plötzlich wieder auf der Bildfläche und möchte exakt das: Eine zweite Chance. [Quelle]


Von der Autorin selbst habe ich leider vorher nichts gelesen und deswegen war ich gespannt wie die Geschichte um Susan und Nick mir gefallen wird. Dies ist der zweite Teil der Reihe und ich fand es gut das man ihn auch, ohne den ersten gelesen zu haben, lesen konnte. Der Schreibstil ist sehr gefühlvoll und mitreißend und ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages durch gelesen. In diesem Buch durchlebt man regelrecht eine Achterbahn der Gefühle von Hoffnung, Liebe, Verzweiflung und Schmerz ist alles dabei.

 

” … Ich hasse es, dass du immer noch diese Wirkung auf mich hast. […] Ich hasse es, dass du ohne zu fragen wieder auftauchst und glaubst, deinen Platz in meinem Leben einfordern zu können. …” ( Im EBook Pos.  431)

 

Zu den Protagonisten, Susan Carter ist eine störrische und temperamentvolle Frau die eine Agentur führt. Sie hat sich nach der letzten Begegnung mit Nick erholt, doch dann taucht er wieder auf und bringt sie wieder komplett durcheinander. Mit seiner eiskalten Abfuhr vor eineinhalb Jahren steckt Susan immer noch in den Knochen und misstraut deswegen seine Absichten.

Nick Deveroux, ist ein kalter gefühlloser , selbstgerechter Mistkerl der gerne andere Leute vorführt. Er hat seinen Dienst als FBI – Profiler quittiert um seinen Traum zu verwirklichen. Zudem ist er ziemlich verschlossen und gibt kaum etwas über sich und seine Vergangenheit Preis was nicht nur einmal für einen Konflikt der beiden sorgt. Nick möchte gerne die Affäre von damals weiterführen und eine zweite Chance haben, was aber leichter gesagt als getan ist da er Susan damals so verletzt hat das sie ihn jetzt nicht mehr in ihrem Leben haben will.

Die Geschichte um die beiden Protagonisten war sehr spannend gestaltet und tiefgründig dargestellt. Diese Anziehungskraft zwischen den beiden hat man in jeder Seite förmlich gespürt man merkte aber auch das Misstrauen und die Angst zwischen den Beiden. Was kein Wunder bei der Vorgeschichte war. Die Geschichte selbst fand ich sehr unvorhersehbar und es gab viele Überraschungen mit denen ich nicht gerechnet hätte. Natürlich geht es in diesem Buch auch sehr heiß her, will heißen die Erotik kommt hier nicht zu kurz.

Alles in allem ist ein schöner erotischer Liebesroman der mich vollkommen überzeugt hat mit seiner tiefgründigen Geschichte.Klare Leseempfehlung!

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Written Dreams Verlag
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.