Contemporary Romance | Liebesromane | Rezensionen | Romance Edition

Rezension: Until Love – Asher (Until Love Serie Band 1) von Aurora Rose Reynolds

Januar 27, 2017
Loading Likes...

Aurora Rose Reynolds | Until Love – Asher | Contemporary Romance | 11.08.2016 | 240 Seiten | Verlag: Romance Edition | Preis für TB: 12,99 / E-Book: 4,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Diese Love Story wird jeden Kindle zum Glühen bringen …

November freut sich auf die Zeit mit ihrem Vater, den sie endlich besser kennenlernen will. Sie lässt New York und damit all die schrecklichen Erinnerungen hinter sich und zieht nach Tennessee, um für ihren Dad als Buchhalterin in dessen Strip Club zu arbeiten. Dort trifft sie auf Asher Mayson, den stadtbekannten Playboy und unverschämt attraktiven Frauenheld. Am liebsten hätte November mit dem dreisten Kerl nichts zu tun. Doch da hat sie die Rechnung ohne Asher gemacht, der November für sich gewinnen will – und wenn er dafür sämtliche Regeln des guten Anstandes außer Kraft setzen muss … [Quelle]


Durch das Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und ich liebe es, als ich es endlich hatte konnte ich es auch nicht mehr aus den Händen legen.Ich habe es innerhalb eines Tages gelesen und war hin und weg den man bekommt nicht genug von den beiden Protagonisten. 

November zieht von New York nach Teneessee zu ihrem Vater Mike um sich dort ein neues Leben aufzubauen. Da sie sich in New York durch einen Überfall nicht mehr sicherfühlt. Durch diesen Überfall kam sie auch zu ihrem Hund “Biest” der sie vor dem Angreifer beschützt hat.
 Im Nachtclub von ihrem Vater, wo sie ihm als Buchhalterin hilft, lernt sie Asher kennen der sie zuerst für ein Püppchen von “Big Mike” (ihrem Vater) hält. Dadurch fliegen die ersten fetzen zwischen den beiden auch findet November ihn durch sein Verhalten Arrogant und Unhöflich.
November geht mit ihrem Hund Biest ins Senorienheim um dort die älteren Herrschaften aufzumuntern und lernt dort Miss Alice kennen, die Großmutter von Asher, eines Tages taucht dort Asher auf und bittet sie nach einem Date.
Doch leider geschehen auch in Tenessee Dinge die ihrer Zukunft dort im Wege stehen.
Wer ist für den Überfall in New York verantwortlich? Hängt es mit dem Einbruch ins Haus von Novembers Vater zusammen? Wer hat es auf sie abgesehen?

 

“Mayson-Fluch.Liebe auf den ersten Blick und dieser Bullshit. Es fühlt sich an wie eine Explision und es gibt nur noch die Eine.”

 

November war mir von Anfang an Symphatisch, sie hat so ein großes Herz ist aber auch ziemlich stur.
 Asher James Mayson ist einfach Wow ein echter Traummann, er liebt seine Familie, seinen Job und tut alles für seine Liebe. Den wenn ein mayson die eine getroffen hat tut er alles für sie.

Die Story ist mit viel Humor, viel romantik und Spannung geschrieben. Ich bin gespannt wie es mit Trevor, Nico und Cash weiter geht, naturlich wäre eine Geschichte um Kenton auch toll. Ich kann diese wundervolle Geschichte nur empfehlen.

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang
Cover: Romance Edition
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.