Diana Verlag | Erotik | Erotische Liebesromane | Liebesromane | Rezensionen

Rezension: Sexy Secrets (Secret Reihe Band 2) von J. Kenner

Januar 27, 2017
Loading Likes...

J.Kenner | Sexy Secrets | Der 2. Teil der Secrets Reihe | Erotik | 09.01.2017 | 353 Seiten | Verlag: Diana Verlag | Übersetzung: Janine Malz | Preis für TB/E-Book: 9,99 / 8,49 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Dallas Sykes ist berühmt-berüchtigt. Für seine Partys, sein Vermögen und seine Frauengeschichten. Doch der Dallas, den ich kenne, ist ein völlig anderer: Er ist tiefgründig, klug und unwiderstehlich sexy. Sein Blick nimmt mir den Atem, seine Berührung raubt mir den Verstand.

Unsere Vergangenheit bindet uns aneinander, unsere Geheimnisse hüten wir auf ewig. Es gibt Menschen, die die Macht besitzen, uns zu verletzen. Aber am gefährlichsten ist für uns die Wahrheit.

Dallas ist nur hinter verschlossenen Türen mein. Unsere leidenschaftliche Liebe ist verboten. Und dennoch hat sich nichts je so gut, so richtig angefühlt. [Quelle]


Jane Martin und Dallas Skye sind trotz Verbote eine Liebesbeziehung eingegangen. Nun stehen sie vor dem Problem das niemand von dieser Beziehung erfahren darf, da sie ja Geschwister sind. Dies ist leichter gesagt als getan den Jane ist ziemlich eifersüchtig und Dallas muss alles tun um seine Maskerade aufrecht zu erhalten.
Zudem kommt das Bill ,der Ex-Mann von Jane, in dem Skye Entführung Fall ermittelt und diesen aufklären will.Werden sie es schaffen allen Problemen stand zu halten?

Der erste Band der Reihe Dirty Secrets hat mir richtig gut gefallen, deswegen musste gleich Band 2 her. Auch von diesem Band wurde ich nicht enttäuscht, es geht wieder heiß her.
Jane sowie Dallas müssen sich neuen Herausforderungen stellen und lernen damit umzugehen und diese zu bezwingen. Leider ging mir Jane an manchen stellen ziemlich auf die Nerven, das sie nach jedem Streit etwa klein beigegeben hat und sie dann Sex haben.Ich hätte sie da anders eingeschätzt das sie sich nicht so leicht rum kriegen lässt.

 Der Schreibstil ist wieder locker und flüssig man ist wieder regelrecht gefesselt von der Geschichte bis zur letzten Seite, Die Sichtweise ist wieder aus beiden Sichten erzählt so das man sich gut in die Gedanken und Gefühlswelt der beiden hineinversetzen konnte.

Das Ende lässt auf einen spannenden dritten Teil hoffen und ich kann es kaum erwarten ihn zu lesen. Ganz klare Lese Empfehlung!

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang / Picsart
Cover: Diana Verlag
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.