2019 | HarperCollins Germany | Jugendbücher | Rezensionen

Rezension: Jeden Tag ein Wort von dir von Cheyanne Young

Juli 3, 2019
Loading Likes...

Werbung, da Verlinkung
Cheyanne Young |Jeden tag ein Wort von dir | Jugendbuch| 02.05.2019 | 304 Seiten | Verlag: Harper Collins Germany| Übersetzung: Sarah Heidelberger | Preis für TB / E-Book: 14,99 / 11,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

 Sasha ist gestorben, aber sie hat ihre beste Freundin nicht im Stich gelassen. Fast jeden Tag erhält Rocki eine Botschaft. Sie soll Elijah erzählen, wer seine leibliche Schwester gewesen ist. Dafür hat Sasha einen Bootsauflug organisiert, einen DVD-Marathon mit ihren Lieblingsfilmen, ein Rollenspiel und einen Konzertbesuch. Nur eines hat sie nicht vorhergesehen: dass Rocki sich in ihn verliebt. Und sie dürfen kein Paar werden, denn ein letztes Versprechen hat Rocki ihrer besten Freundin gegeben: dass niemand von Elijah erfährt. Doch das Leben hat manchmal ganz andere Pläne … [Quelle]


„Jeden Tag ein Wort von dir“ ist mir beim durchstöbern der Verlagsvorschau sofort aufgefallen. Das Cover zog  mich magisch an. Es ist einfach nur wunderschön. Ich die Farb- und Motivgestaltung sehr. Der Anblick des Covers  und der Titel dazu, lassen mich sofort an eine traurige aber schöne Geschichte denken. Auch der Klappentext  schrie: „Taschentücher Alarm!“. Mein Interesse war geweckt und ich wollte es unbedingt lesen.

Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm und leicht. Schnell verlor ich mich in die Geschichte und das Buch  wurde zum Pageturner. Erzählt wird das Ganze aus der Sicht von Raquel (Rocki).

Wow ! Ich habe das Buch gerade beendet und bin immer noch geflasht. Gleich zu Beginn des Buches liefen bei mir  nur so die Tränen. Mein Herz schmerzt. In meinen Augen ist Sasha eine bemerkenswertes Mädchen. Schon von  klein an war sie ein herzensguter Mensch und stand hinter ihrer Freundin. Es zeugt von viel Stärke solch ein  Projekt auf die Beine zu stellen.

Sie muss alle sehr lieben. Aber auch Rocki ist bemerkenswert. In dieser schweren Zeit steht sie voll hinter ihrer  Freundin und begleitet sie durch diese schwere Phase. Auch das sie ihre Aufgaben erfüllt (Sashas letzte Bitte)  zeugt von einer engen Verbundenheit.

Für mich eine wirklich herzliche Angelegenheit. Ich finde es super schön, dass Sasha versucht nach ihrem Tod  noch in Erinnerung zu bleiben , aber vor allem „dass sie möchte, das ihr Bruder Elijah ein Teil von Rockis Zukunft  wird“.

Die Geschichte war auf jeder Seite sehr emotional aber auch süß. CRocki muss weiter leben und durch Sashas  Briefe funktioniert das auch sehr gut. Eigentlich ist alles ein wenig Makaber- eigene Beerdigung planen und die  Zukunft spinnen (mich würde an dieser Stelle interessieren, wer ihr dabei geholfen hat) aber dieses feine Band  zwischen Elijah und Rocki, zu sehen wie es wächst und in welche Richtung es sich entwickelt, dies zu sehen war  einfach zum dahinschmelzen.

Sasha hat es (trotz Tod) geschafft, ihren Bruder in eine bessere Bahn zu lenken, aber auch ihrer besten Freundin  jemanden an die Seite zu stellen, der für sie da ist und sie hält.

Wenn ich über all dies so nachdenke, finde ich die Idee mit den Briefen und Aufgaben eine schöne Aktion, um die  zurückgebliebenen vielleicht aus einer traurigen Starre zurück in die Realität zu holen. Eine Idee, die ich vielleicht  auch machen würde.

„Mit jeden Tag ein Wort von dir“ hat die Autorin eine sehr emotionale aber auch schöne  Geschichte erschaffen. Ich war vin der ersten Seite an sehr berührt. Die Charaktere waren mir  auf Anhieb symphatisch und wirkten sehr authentisch. Ich habe mit jeden neuen Brief, Video  mitgeweint oder gelacht. Für mich eine schöne Geschichte über die Freundschaft, den Abschied  und den Weg hin zu einer glücklichen Zukunft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Janet Grabbert/ PicsArt
Cover:HarperCollins Germany
Hummel Wertung mit Picsart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.