Allgemein | Blogtour | Buchvorstellung | Interview | Liebesromane

[Blogtour] Still Broken – Interview mit April Dawson

November 2, 2018
Loading Likes...

Werbung (Vorgabe des Themas)

Herzlich Willkommen zum letzten Tag der „Still Broken Blogtour“ von April Daeson. Heute darf ich euch im Rahmen dieser Blogtour die Autorin etwas näher vorstellen. Ehrlich gesagt habe ich mich riesig darüber gefreut, sie interviewen zu dürfen und es hat wirklich viel Spaß gemacht mehr über sie zu erfahren. Nun möchte ich euch aber dieses tolle Interview nicht länger vorenthalten.


Hallo April, vielen Lesern bist du sicher schon durch deine Reihe wie „Boss – Reihe“ sowie die „Royals-Reihe“ ein Begriff. Stell dich trotzdem bitte einmal in fünf Fakten vor, die noch keiner über dich wusste!

1. Ich bin zwar 32, aber noch immer verrückt nach Teeniefilmen und Boybands. 2. Früher habe ich nur Thriller gelesen, seit ich Mama bin, nicht mehr. 3. Ich komme ursprünglich aus Bosnien und meine Muttersprache ist nicht deutsch. 4. Zum Schreiben brauche ich keine Getränke nur Musik. 5. Meine Lieblingsautorin ist Sarah J .Maas

In deinem Roman „Still Broken“ geht es darum, das sich deine Protagonistin Norah in den unnahbaren Max verliebt. Und dieser ein Geheimnis hat was sie zerbrechen könnte. Wie kamst du auf diese Idee?

Die Idee zu Still Broken kam im Jahre 1999 es war eine spontane Idee, wobei ich den mittleren Teil vor Augen hatte. Den Rest habe ich dazugeplottet.

Da du ja einige Bücher geschrieben hast, würde mich interessieren mit welchem Charakter aus deinen Büchern kannst du dich am besten identifizieren und wieso?

Also am Besten kann ich mich mit Callie aus Kiss the Boss indetifizieren, weil ich wie sie erst später genau vor Augen hatte, was ich mit meinem Leben anfangen will.

Welche Figuren oder Themen aus dem YA-Bereich faszinieren dich so sehr, dass du dir vorstellen könntest, auch über sie zu schreiben? 

Ich will unbedingt mehr über fülligere Protagonistinnen schreiben, weil ich wie viele andere Frauen mehr auf den Rippen habe und eine Geschichte schreiben will, wo sich der Love Interest in die Seele der Protagonistin verliebt, ehe er sich auf den Körper konzentriert. Weiters möchte ich gerne über Alleinerziehende Mütter schreiben, weil ich finde, dass sie Superheldinnen sind und es es viel Mut kostet sich wieder ins Liebesleben zu stürzen mit Kind und einer gescheiterten Beziehung.

Das finde ich eine super Idee, solche Geschichten gibt es leider viel zu wenig. Gibt es besondere Rituale oder Gewohnheiten, die du beim Schreiben hegst?

Beim Schreiben brauche ich Ruhe, also niemanden der vor mir herumschwirrt. Ich brauche Musik und sonst nichts. Keine Getränke, keine Snacks. Nur ich die Musik und das Skript. Ich lasse mich da leicht anlenken.

Was machst du eigentlich am liebsten, wenn du gerade nicht am Schreiben bist?

Lesen und Zeit mit meiner Familie verbringen. Neben dem Schreiben, blogge ich auch auf meiner Seite über Bücher. Ich lese am liebsten New Adult, Erotik und Fantasy.

Wenn du einen Protagonisten deiner Wahl zum Essen treffen könntest, wer wäre es und wieso? 

Emma, weil ich ihre unkomplizierte Art mag. Sie ist eine Frau mit beiden Beinen auf dem Boden. Sie ist umwerfend und weiß es selbst nicht einmal. Ihre Bodenständigkeit macht sie zu einer wundervollen Freundin und Gesprächspartnerin.

Veröffentlichst du demnächst wieder ein neues Buch oder eine Reihe? Wenn ja,darfst du schon etwas darüber sagen?

Meine neue Reihe kommt wieder beim wundervollen Lyx Verlag raus. Up all night wird Band 1 heißen und Next to you Band 2. Näheres in meinem Instagram Feed.

Was war das schönste Kompliment zu deinen Büchern, das du bisher bekommen hast?

Ich liebe alle Komplimente, aber auch gut formulierte Kritik. Aber ein Satz der sich in mein Herz geschlichen hat war, dass meine Bücher unter die Haut gehen.

Was möchtest du deinen Lesern gern noch mit auf dem Weg geben?

Ich möchte mich erst einmal bedanken, dass ihre meine Bücher lest und auch renzensiert. Ich wünsche euch dass ihr euch in Büchern verlieren könnt und diese Zeit genießen könnt.

Vielen Dank April für Deine Zeit und natürlich weiterhin viel Erfolg!


April Dawson | 320 Seiten | Preis für TB / Ebook: 10,- / 4,99 ⇾ Amazon | Liebesroman

Darum geht es in dem Buch

Eine Liebe, die jede Träne wert ist …

Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt hat – auch wenn alle sie vor Max gewarnt haben. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah allerdings, dass Max etwas vor ihr verbirgt – aber auch, dass ihre Liebe jeden Kampf wert ist, selbst wenn Max’ Geheimnis ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte …

Meine Meinung dazu findet ihr HIER.


GEWINNSPIEL

2 x Je 1 Print von “Still Broken”

Dazu müsstet ihr mir nur folgende Frage beantworten.

Würdet ihr für eure große Liebe kämpfen, auch wenn dieser Geheimnisse hat die euer Leben auf den Kopf stellen könnte?

 

Teilnahmebedingungen

• Du bist damit einverstanden das dein Name öffentlich genannt wird.
• Du bist einverstanden das deine Adresse an den Verlag geschickt werden darf zur Gewinnversendung.
• Teilnahme nur aus Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich.
• Du bist 18 Jahre oder hast das Einverständnis einer erziehungs- oder Sorgeberechtigten.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.
• Das Gewinnspiel hat nichts mit Facebook und co. zu tun.
• Das Gewinnspiel endet am 04.11.2018 um 23:59 Uhr.

  1. Huhu 🙂

    Ich würde auf jeden Fall für meine große Liebe kämpfen. Denn das mit dem Geheimnis kann mit Sicherheit noch geklärt werden 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

  2. Hallo Sunniy,

    vielen Dank für das tolle Interview 🙂
    So Interviews lese ich total gerne.

    Ja, ich würde um meine große Liebe kämpfen auch wenn es Geheimnisse gibt. Denn wer weiß, wie groß das Geheimnis ist. Vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm.
    Es heißt ja auch: Liebe überwindet alles!

    Liebe Grüße
    Anna Radke

  3. Hallo und guten Tag,

    Danke für das interessant geführte Interview.
    Mit Geheimnissen ist das immer so eine Sache …und eines welches mein bisheriges Leben auf den Kopf stellen könnte?
    Also da bin ich doch etwas zwiegespalten, ob ich das wirklich für die große Liebe machen möchte oder auch nicht …es kommt auf das Geheimnis an….

    LG…Karin..

  4. Für mich gibt es keine wahre Liebe und wird es auch nie in meinem leben geben!
    Zudem würde ich für kein Mann der Welt mehr mein Leben umkrämpeln-denn meine Familie ist für mich die die immer da sind und die mich halten und meine wahren Freunde…..!

    LG jenny

  5. Hallo und vielen Dank für euren Beitrag zur Tour!
    Jetzt will ich das Buch noch dringender lesen, als es schon!

    Ich bin fest davon überzeugt, dass es sich lohnt für die Liebe zu kämpfen, selbst wenn die Geheimnisse verheerend sein könnten.
    Es gibt nun einmal Dinge, auf die wir keinen Einfluss haben, aber warum deshalb auf etwas verzichten, dass uns ein klein wenig Glück und Freude schenkt!
    Nichts im Leben ist leicht, und für manches muss man sich eben durch finstere Momente kämpfen, aber ich bin mir sicher, dass die Liebe es allemal wert ist! <3

    liebe Grüße
    Sarah

  6. Hallo,

    danke für das tolle Interview.
    Mit den Geheimnissen ist das so eine Sache und nicht einfach so zu beantworten.
    Solange er mich nicht betrogen hat, oder etwas getan hat das ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren und mein Vertauen zu ihm nicht nachhaltig zerstört ist, werde ich um meine Liebe kämpfen.

    Liebe Grüße
    Angela

  7. Für meine große Liebe, mein Mann, würde ich alles tun. Ich würde für ihn kämpfen, für unsere Liebe Wir hatten bereits wirklich schwere Zeiten und bis jetzt alles überstanden Und das alles würde ich wieder über mich ergehen lassen, denn ich weiß, dass er es wert ist! Mann sollte immer für die Liebe kämpfen. Danke für dieses tolle Gewinnspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.