Allgemein

Schon im Weihnachtszauber?

Dezember 18, 2017
Loading Likes...

Hallo liebe Bücherhummeln!

Ich dachte anlässlich diesen schönen und doch stressigen Monat, mache ich mal einen kleinen Beitrag. Es gibt ja viele die den Weihnachtsfieber erlegen oder einfach nur ein Grinch sind. Aber warum ist das so?

Jeder kennt diesen Zauber von Weihnachten, besonders als man noch Kind war oder? Aber was ist von diesem Weihnachtszauber bis heute geblieben? Nicht viel. Ich bin ehrlich ohne Kinder arbeitet man denn 23./24.12. und hat morgens schnell mit 100 anderen Menschen den Rest Geschenke gekauft und war froh wenn diese Feiertage endlich wieder vorbei waren. Man fährt zu allen Verwandten, isst viel und braucht danach gefühlt Urlaub.

Weihnachtsbaum auf dem Holzschlitten positionieren
Quelle: Pinterest.de

Aber seit letztem Jahr ist bei uns hier alles anders, durch unseren kleinen Sohn haben wir schon im Oktober angefangen uns Gedanken zu machen was wir ihm zu Weihnachten schenken. Und das ist nicht einfach, denn wir haben gerade mal jetzt eine Kleinigkeit für ihn. Zudem haben wir ihm dieses Jahr den ersten selbstgemachten Adventskalender gebastelt und Plätzchen mit ihm gebacken, ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie seine Augen geleuchtet haben. Einfach unvergesslich! Aber nicht nur das, die festliche Stimmung verbreitet sich hier immer mehr auch wenn das Wetter nicht so mitspielt wie gewünscht. Ich hätte ja gerne Schnee zu Weihnachten denn das würde die Sache einfach perfekt machen.

Ароматичний декор з апельсинів та мандаринів | Ідеї декору
Quelle: Pinterest.de

Ansonsten bin ich ein wenig der Grinch. Es gibt ja viele die ihre Wohnung komplett umdekorieren oder was weiß ich noch machen. Ich hänge unsere 5 Herrnhuter Sterne auf, ein paar Kugeln und Sterne am Ast fertig. Aber seien wir doch mal ehrlich das sich der Weihnachtszauber nicht mehr ganz so einstellt liegt auch ein wenig daran das vieles so ausgeschlachtet wird. Nehmen wir mal den Weihnachtsmarkt. Früher, so kann ich mich erinnern, gab es viel Handwerk zusehen und zu bestaunen. Und heute eine Glühwein und Fressbude nebeneinander, eigentlich geht es auch nur noch darum und das finde ich schade.

Eigentlich geht es ja gerade in dieser Zeit darum, sich auf das zu besinnen, was einen wirklich wichtig ist. Es geht vor allem darum, Zeit mit den Menschen zu verbringen die einem wichtig sind und am Herzen liegen. Man sollte in diesen Tagen zur Ruhe kommen und sich darauf konzentrieren wofür man dankbar ist oder sein kann. Und es gibt bestimmt so einiges bei jeden von uns oder?

Keks-Schneemänner bauen | http://eatsmarter.de/rezepte/keks-schneemaenner-bauen
Quelle: Pinterest.de

Besonders zu Weihnachten lässt man ja oft auch das Jahr Revue passieren, man sollte nicht den Fehler machen etwas zu bereuen, was man eventuell hätte besser machen können. Denn das bringt nichts, wir haben doch nur dieses eine Leben und können die Vergangenheit nicht ändern. Aber wir haben die Gegenwart und die Zukunft um etwas zu verändern. Gerade in der heutigen Zeit, wo soviel Hass und Terror die Welt in Atem hält, sollten wir da nicht unseren Herzen folgen und darauf besinnen was uns wichtig ist? Es gibt viele Menschen die einem im Leben den richtigen Weg weisen und die man liebt. Man sollte versuchen für diese Menschen da zu sein und es ihnen zeigen wie viel sie einem bedeuten, denn viele haben diese Möglichkeit nicht mehr. Also nutzt eure Chance gerade in dieser besinnlichen Zeit es ihnen zu zeigen.
Ich wünsche euch allen da draußen eine wunderschöne Weihnachtszeit und ein frohes, gesundes neues Jahr. Ich wünsche euch viel Verständnis, Respekt und Toleranz, für euch selbst und für eure nächsten. Außerdem wünsche ich euch viel Erfolg auf eurem Weg, Liebe und Hoffnung, damit ihr euch geborgen fühlt und nicht allein seid.

Wie sieht es bei Euch aus, seid ihr schon im Weihnachtsfieber?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.