Liebesromane | Rezensionen | Romance | Written Dreams Verlag

Rezension: Snow White Love (Black and White Reihe 2) von Kim Valentine Echte Liebe findet immer einen Weg

Mai 10, 2017
Loading Likes...

Kim Valentine | Snow White Love | Der 2. Band der Black and White Reihe | Liebesroman | 06.05.2017 | 333 Seiten | Verlag: Written Dreams Verlag | Preis für TB / E-Book: 12,99 / 3,99 | Ansehen bei Amazon | *Rezensionsexemplar

KLAPPENTEXT

Sechs Jahre sind vergangen, seit Jayden Hailey ohne ein Wort der Erklärung zurückgelassen hat.

Sechs Jahre, in denen kaum ein Tag vergangen ist, an dem Hailey nicht an ihn gedacht hat.

Durch harte Arbeit hat sie es geschafft, die Nummer eins unter den Fotografen in der Modebranche zu werden. Ihre Karriere tröstet sie über den Schmerz hinweg, doch Hailey ist auf dem Zenit ihres Erfolges einsamer als je zuvor. Bald droht sie unter der Terminlast zu zerbrechen und ausgerechnet in dem Moment, als sie vollkommen am Ende ihrer Kräfte ist, muss sie sich plötzlich auch noch mit einem Kapitel aus ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, von dem sie geglaubt hatte, es längst abgeschlossen zu haben.

Snow White Love schließt die Geschichte um Hailey und Jaden ab. [Quelle]


Wo soll ich bloß anfangen?Nachdem der erste Teil so fies geendet hat musste ich den zweiten unbedingt haben,ich wollte das warum verstehen. Nun hab ich die Fortsetzung beendet und bin mehr als begeistert.

Der Schreibstil ist wie im ersten Teil angenehm locker und flüssig und man findet sich sehr schnell wieder in die Geschichte ein. Es ist wirklich mit viel Liebe geschrieben und dies merkt man mit jeder Zeile, Die Geschichte an sich ist wieder gespikt mit viel Liebe, ein wenig Drama und vor allem mit viel Spannung, da noch jemand eine Rechnung mit ihnen offen hat.

Hailey Norris hat es endlich geschafft und ist die gefragteste Fotografin der Modebranche. Doch aller Luxus hilft nichts gegen die Leere die sie in sich spürt. Diese versucht sie mit Cognac und Männlichen Models zu füllen.

Jayden ist für mich in diesem Teil sehr erwachsen geworden und legt nicht mir so ein Verhalten wie im ersten Band an den Tag. Auch hat er endlich seinen Frieden gefunden. Aber das wichtigste fehlt ihm noch, seine Liebe Hailey, um dieses Glück zu vervollständigen. Beide dürfen aber nicht vergessen sich keine Fehler in der Öffentlichkeit zu leisten da es für die Presse das gefundenes Fressen ist.

Diese Geschichte ist einfach toll, bei manchen Szenen hatte ich ein wenig  Tränchen in den Augen und ich konnte die Wut und die Verzweiflung von Hailey sehr gut verstehen. Diese Liebesgeschichte zwischen den beiden ist eine Achterbahn der Gefühle, es wird also nicht langweilig. Mir gefiel auch sehr gut das man mehr über Jayden und seiner Vergangenheit erfährt.

Alles in allem ist es ein sehr gelungenes Ende, mit Spannung vielen Emotionen und liebevollen Protagonisten die man nur ins Herz schließen kann. Ich kann dieses Reihe allen nur ans Herz legen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©
Foto: Nadine Stang / Snapseed
Cover: Written Dreams Verlag
Hummel Wertung mit Picsart

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.